David Guetta: One Love weltweit verfügbar

David Guetta - One Love

David Guetta - One Love

Seit Anfang dieser Woche ist „One Love“ weltweit für alle Musikbegeisterten verfügbar. Die Leute in Deutschland durften sogar schon letzten Freitag in den Genuss kommen. Amazon hat die CD sogar schon am Donnerstag losgeschickt. Bedingt durch Hafentunnel in Frankfurt, musste die CD Montag erst von der Post abgeholt werden. Und ich bin von da an stolzer Besitzer der Limited Edition.

Im Vorfeld äußerte ich schon etwas negative Kritik, weil so viele Künstler der R’n’B bzw. Hip Hop Szene an dem Album mitgewirkt haben. Nach mindestens zweimaligem Hören des Albums gefallen mir die Tracks zunehmend besser. Die einen weniger, die anderen mehr. Aber das ist ja immer so bei Alben. Ich bin jedenfalls gespannt wie die Scheibe weltweit in den Charts abschneiden wird. Wie gefällt auch das neue Album von David Guetta?

Tracklist

CD1
1. When Love Takes Over (Featuring Kelly Rowland)
2. Gettin‘ Over (Featuring Chris Willis)
3. Sexy Bitch (Featuring Akon)
4. Memories (Featuring Kid Cudi)
5. On The Dancefloor (Featuring Will.I.Am & Apl de Ap)
6. It’s The Way You Love Me (Featuring Kelly Rowland)
7. Missing You (Featuring Novel)
8. Choose (Featuring Ne-Yo & Kelly Rowland)
9. How Soon Is Now (Dirty South Featuring Julie McKnight)
10. I Gotta Feeling (FMIF Remix)
11. One Love (Featuring Estelle)
12. I Wanna Go Crazy (Featuring Will.I.Am)
13. Sound Of Letting Go (Featuring Chris Willis)
14. Toyfriend (Featuring Wynter Gordon)
15. If We Ever (Featuring Makeba)

CD2
1. When Love Takes Over (Feat.Kelly Rowland version Electro
2. Sexy Bitch (Featuring Akon Club version mixée)
3. Memories (Featuring Kid Cudi version mixée)
4. I Wanna Go Crazy (Featuring Will.i.am version Extended mixée)
5. I Gotta Feeling (FMIF remix edit version mixée)
6. Choose (Featuring Ne-Yo & Kelly Rowland version mixée)
7. On the Dancefloor (Featuring will i am & Apl de Ap version mixée)
8. Missing you (Featuring Novel Club new version mixée)
9. Gettin‘ Over (Featuring Chris Willis version mixée)
10. It’s the way you love me (Featuring Kelly Rowland version final mixée)
11. One Love (Featuring Estelle version Extended mixée)
12. It’s your life (Featuring Chris Willis version mixée)
13. Sound of Letting Go (Featuring Chris Willis version mixée)
14. I need you now (Featuring Samantha Jade version mixée)
15. How soon is now (Dirty South Featuring Julie McKnight version mixée)
16. Toyfriend (Featuring Wynter Gordon version mixée)

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.