Die Jägermeister Wirtshaus Tour dreht in Köln und München auf

Jägermeister Wirtshaus Tour im Oktober 2012

Nach einer kurzen Sommerpause läutet der Hirsch mit einem deftigen Doppelpack die dritte Runde der Jägermeister Wirtshaus Tour 2012 ein. Anfang Oktober knallen Schlachthofbronx (Hypie Hypie) und Maxcherry (Loonyland) eine ordentliche Portion Bass auf die Tresen.

Los geht’s am 05. Oktober im karnevalserprobten Kölner Haus Unkelbach. Die urige Einrichtung samt Holzvertäfelung und Kronleuchtern gibt sicher einen guten Resonanzkörper für die elektronischen Acts. Am 06. Oktober zieht die Tour weiter in die neue Spezlwirtschaft am Münchner Marienplatz und tischt mit ihrem feiererprobten Lineup noch eine ordentliche Wirtshausgaudi zum Wiesn-Abschluss auf. Anne wird übrigens beim Tourstop in München dabei sein und darüber berichten.

Während mächtige Bässe und New Rave-Mentalität für reichlich Schweiß und Hüftschwung sorgen, bieten Kicker, Dart und Kegelbahn den willkommenen, kneipensportlichen Ausgleich – und dazu ein eiskalter Jägermeister-Shot. Karten für den exklusiven Wirtshausabend gibt es wie immer nicht zu kaufen, sondern nur über die Gästeliste auf www.facebook.com/jaegermeisterwirtshaustour. Zutritt ab 18.

05. Oktober, Köln, Haus Unkelbach
06. Oktober, München, Spezlwirtschaft

Schlachthofbronx

Maxcherry

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *