Die Webserie After Hours erscheint Ende 2012 auf DVD

After Hours

Im November 2009 tauchte beim mittlerweile eingestellten Dienst 3min die 12-teilige Webserie After Hours auf. Irgendwann wurde das Portal abgesetzt und damit verschwand auch die Webserie aus dem Internet. Weder bei Youtube, noch irgendwo anders gab es die Folgen.

Die Webserie war generell sehr beliebt. Und so wurde auch hier im Blog immer mal wieder angefragt, ob man die Folgen noch irgendwo finden kann. Die Antwort war immer „leider nein“. Warum zur Hölle kam denn niemand auf die Idee, die Folgen zu rippen? Beim Berlin Mitte Institut fand ich heute eine tolle Neuigkeit zum Thema: After Hours erscheint Ende 2012 auf DVD. Zur Einstimmung schon mal Folge 9 „Bar25 – Sonntag“.


Folge 9 – Bar25 – Sonntag

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

11 Gedanken zu „Die Webserie After Hours erscheint Ende 2012 auf DVD

    1. Philipp schreibt:

      2

      Es gibt im Internet kaum Informationen dazu. Alles, was bekannt ist, steht im Beitrag oben. Wenn die Doku veröffentlicht wird, wirst du bei uns aber mit Sicherheit erfahren zu gegebener Zeit.

  1. Hans Dampf schreibt:

    3

    Halli, Hallo…
    Nun neigt sich das Jahr dem Ende…aber neue Infos über die DVD gibt’s noch nicht:-( oder weis irgendwer was neues??? Wäre ja ein OBERFETTES Weihnachtsgeschenk…

  2. Sebastian schreibt:

    5

    Durchaus wäre das als ein Dickes Weihnachtsgeschenk zu betrachten, schon traurig genug das es mit dieser Doku wohl das erste „Ding“ aus dem Internet -GELÖSCHT- wurde und keiner der DokuNerds mal an einen Ripp gedacht hat. Aber gerne unterstützen wir die Arbeit mit ein paar Thalern.

    Deswegen würde ich für mehr Infos den House2electroCHEF mal an die Arbeit jagen um bei seiner damaligen quelle zu hinterfrage wann es nun losgeht.

    1. Philipp schreibt:

      7

      Die angefragte Info: Es gibt noch nix Neues. Die Info kam damals direkt von der Regisseurin von After Hours. Also müssen wir uns noch gedulden.

    1. Philipp schreibt:

      9

      Ich habe seit dem Beitrag leider auch nie wieder etwas dazu gehört oder gelesen. Wirklich schade, da das Interesse ja da ist.

  3. Cornelius schreibt:

    10

    Das Interesse ist sowas von da! Kennen so viele Leute die das gerne wieder sehen würden!!
    Kann doch nicht sein… irgendjemand muss das doch noch haben..!

    1. Philipp schreibt:

      11

      Ja, auch bei uns ist das Interesse da. Hat damals keiner mitgeschnitten. Wenn man mal danach sucht im Internet, findet man auch kaum etwas Brauchbares.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

"Wenn wir könnten, würden wir Musik heiraten…"