KiNK – Under Destruction

Ten Walls und Nina Kraviz sind zwei Paradebeispiele dafür, dass osteuropäische Künstler gerade die internationale Clubszene erobern. Der Bulgare Strahil Velchev, besser bekannt als KiNK, zählt auch dazu. Nach mehreren Anläufen, ein Album zu veröffentlichen (in den Jahren 2009 und 2011), erschien am 5. Mai das langerwartete Debütalbum “Under Destruction” auf Macro Recordings.

Die zwölf Tracks bestehen aus dem Material, das 2012 während einer tagelangen Analogjamsession ohne Hintergedanken in seiner Heimatstadt Sofia entstand und 2013 gesichtet und editiert wurde. Erhältlich ist das Album als CD, Doppelvinyl und Download. KiNK ist bekannt für seine gnadenlosen, live improvisierten Auftritte, bei denen einzig und allein die Musik im Vordergrund steht.

Wer mehr über KiNK und die Hintergründe des Albums erfahren möchte, dem empfehle ich den wirklich tollen Artikel in der aktuellen Mai / Juni GROOVE Ausgabe.

Trackliste

1. Dama
2. Summa Technologiae
3. Vodolaz
4. Sintezator
5. Source Of Uncertainty
6. Povreda
7. Kakavida
8. Tok
9. Teleport
10. Melodia
11. Tel
12. Kokiche

KiNK - Under Destruction

The making of “Under Destruction”

RA Sessions: KiNK

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *