replaycast #25 – Simina Grigoriu

replaycast #25 - Simina Grigoriu

Mit dem März endet auch erst einmal unsere kleine replaycast-Reihe der weiblichen Power, ehe es dann im April wieder männlich wird. Keine Geringere als die in Rumänien geborene, in Toronto aufgewachsene, nun in Berlin lebende Künstlerin Simina Grigoriu hat für uns einen tollen Techno-Mix kreiert.

Zu Simina muss man nicht mehr viel sagen. Im letzten Jahr war es etwas ruhiger um sie. Nach ziemlich genau zwölf Monaten kehrte Simina Grigoriu am 17. Oktober 2015 in Rostock zurück hinter die Turntables. Kreative Pause? Fehlanzeige! Sie ist Mama einer kleinen Tochter geworden und hat die Zeit, wie sich das für eine Vollblutkünstlerin gehört, natürlich nicht unmusikalisch verstreichen lassen.

Mit den Impulsen des Mamadaseins feilte sie während ihrer kleinen Auszeit an neuen Tracks, die nun ebenfalls wie ein Baby aus der Taufe gehoben werden. Verspielt, voller positiver Vibes und mit einer ordentlichen Portion Techno meldete sie sich am 16. November 2015 mit ihrem ersten Comeback-Release, der Matching Numbers EP, auf Form Music zurück. Die Vorfreude auf weitere Releases steigt.

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir Simina Grigoriu für unsere replaycast-Reihe gewinnen konnten. Unbedingt reinhören – es lohnt sich! Selbstverständlich könnt ihr das Set auch downloaden und dazu abfeiern.

Trackliste

1. AFFKT & Thomas Gandey – Invisible Man (Martin Eyerer Remix) – Kling Klong
2. Sinisa Tamamovic – Seba (Original Mix) – Mindshake Records
3. Sinisa Tamamovic – Shake (Original Mix) – Mindshake Records
4. Adrian Hour – IWANNA (Original Mix) – Mindshake Records
5. Matt Massari – Highway (Original Mix) – Kinetika
6. Uakoz & Alex Lentini – Fake Smiles (Original Mix) – Terminal M
7. Nino Bua – Cricket (Ovi M Remix) – Dynamo Recordings
8. Monika Kruse @ Voodooamt – Luvsucka (Oliver Huntemann Remix) – Terminal M
9. KEFFISH – Substance (JunkieKids Remix) – HASH Records
10. DJ Tonio – Queen (ANNA Remix) – Suara
11. Nino Bua – Left Foot (Minitech Project Remix) – Dynamo Recordings
12. TKNO – I Call Her Emily (Diction Remix) – Dynamo Recordings
13. Damien Fisher – Qwizeen (German Valley Remix) – HASH Records

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *