04.08.2013 – ObenAir UntenSie – Annaberg-Buchholz

Klein aber fein: „ObenAir UntenSie“ geht am kommenden Sonntag (04.08.2013) mit viiiiel Liebe in die zweite Runde. Zauberhaft märchenhaft lädt die Igelcrew („Ritter Runkel und die wackeren Hofigel“) zu einem äußerst charmanten Sonntags-Open Air ein. Der tanzwütigen Bürgerschaft offenbart sich wieder eine besonders reizende Kulisse.

Die kleine Burgruine Schreckenberg, inmitten unberührter Natur am Rande der Stadt Annaberg-Buchholz, bietet ausreichend Platz für alle, welche die Sonne mit fröhlichen Menschen teilen und die entspannte Atmosphäre genießen möchten.

Für mitreißende und bewegende Beats sorgen Carsten Rechenberger, Sonik b2b Kevin Weigel, Marcus Brig und Nils Brosche. Startschuss für das Spektakel ist bereits 12 Uhr mittags. Tanzend kann dann der Sonne beim Untergehen zugeschaut und der Sternhimmel begrüßt werden. Wie viel Liebe in der Sache steckt, weiß jeder, der schon im letzten Jahr dabei war. Hier vermisste wohl so manche Schwester / Freundin / Verwandte / Bekannte das eine oder andere heiße Stück aus der flotten Wäschekammer.

04.08.2013 – ObenAir UntenSie – Annaberg-Buchholz

Außerdem kommt die familiäre Frischluftveranstaltung ganz ohne Eintrittskosten aus. Ein absolutes Muss für Freunde der elektronischen Tanzmusik, die ab von Kommerz und Massenfußplattgetrampel den Sommer in vollen Zügen genießen möchten. Mehr Infos findest du unter www.obenairuntensie.de!

Lineup

Carsten Rechenberger
Sonik b2b Kevin Weigel
Marcus Brig
Nils Brosche

Facts

Datum: Sonntag, 04.08.2013
Zeit: 12.00 – 23.00 Uhr
Location: Annaberg-Buchholz (Schreckenberg, 09456 Annaberg-Buchholz)
Tickets: Eintritt frei

04.08.2013 – ObenAir UntenSie – Annaberg-Buchholz

Über Anne

Anne, Schwafeltante aus Leidenschaft, stürzt sich immer wieder gern quietschvergnügt in die erste Reihe vor die Bassboxen der Städte, um sich beste elektronische Klänge um die Ohren wehen zu lassen. Dabei mag sie vor allem alles, was den Körper von ganz allein bewegt und ordentlich knallt. Es dauert keine Sekunde, bis das aufgeweckte Bündel sich bei guter elektronischer Tanzmusik zum springenden Flummi verwandelt. In ihrem Plattenschrank – die Laptop-Playlist – finden sich vor allem die Genres Dubstep, Techno und Tech House. Zur Zeit laufen Barnt, Gesaffelstein, Karotte und Adam Beyer auf Hochtouren über den Player.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.