14.12.2013 – Dance Against Poverty – Flughafen Tempelhof, Berlin

Wieder einmal kündigen wir ein Event an, in welchem die Musik dem Ruf des guten Zwecks folgt: DANCE AGAINST POVERTY! Man könnte felsenfest behaupten, dass Party und Hungersnöte, gute Laune und Perspektivlosigkeit, Tanzen zu elektronischen Klängen renommierter DJs und Armut auf dieser Welt keinen gleichen Nenner finden und so gar nicht vereinbar sind. Aber genau dieses Kontrastprogramm macht sich DANCE AGAINST POVERTY! zur Vision: Tanze gegen Armut!

Zusammen mit der Organisation „Save the Children“ soll hier der Grundstein für eine viermonatige Spendenkampagne gesetzt werden, um Kindern auf der ganzen Welt eine neue Perspektive zu ermöglichen. Der Veranstalter garantiert ein Mindestspendenvolumen von 10.000 Euro.

Und ganz nebenbei kann sich auch das Lineup sehen lassen. Headliner von DANCE AGAINST POVERTY ist will.i.am von den Black Eyed Peace, der mit einem DJ-Set an den Start geht. Allerdings sind auch die anderen beteiligten Künstler nicht zu verachten und trumpfen mit ausgewiesenem Expertenstatus auf: Armand Van Helden, Judge Jules, Fabian Reichelt & Raycoux Jr., Marc Romboy, Blake Baxter sind nur einige der elektronisch angehauchten, namhaften Acts.

Die Veranstaltung zieht mit der gesamten Gefolgschaft in die heiligen Hallen des Flughafens Tempelhof in Berlin. Dem einen oder anderen sind Hangar I und Hangar II vielleicht noch aus dem stillgelegten FLY Bermuda Festival bekannt. Viel Platz zum Tanzen hat man hier jedenfalls. Und wenn man mit unbeschwerter Feierei auch noch einen guten Zweck unterstützen kann – umso besser! Mehr Informationen gibt es unter: www.danceagainstpoverty.com.

Wir verlosen unter allen hier eingegangenen Kommentaren 1×2 Gästelistenplätze (Teilnahmebedingungen). Teilnehmen könnt ihr bis Sonntag, den 08.12.2013 20 Uhr.

Lineup

WILL.I.AM (Black Eyed Peas) exklusives DJ-Set
ARMAND VAN HELDEN
JUDGE JULES
RICHARD DURAND
BLAKE BAXTER & MARC ROMBOY
GLOWINTHEDARK
Fabian Reichelt & Raycoux Jr.
Zak Moya & Aggi Dukes (Vocalist)
Tune Brothers
Danielle Diaz
Mitja Prinz
Andy B. Jones
Sidney Spaeth
PinkPanda
Carlos Francisco (evq resident)
Trace Harris (Percussionist)
Aline & Sunè
André Divine
Wedel&Niesen

Facts

Datum: Samstag, 14.12.2013
Zeit: 20.00 bis 07.00 Uhr
Location: Flughafen Tempelhof, Berlin
Tickets: VVK online 39 €, AK 49 €

14.12.2013 – Dance Against Poverty – Flughafen Tempelhof, Berlin

Über Anne

Anne, Schwafeltante aus Leidenschaft, stürzt sich immer wieder gern quietschvergnügt in die erste Reihe vor die Bassboxen der Städte, um sich beste elektronische Klänge um die Ohren wehen zu lassen. Dabei mag sie vor allem alles, was den Körper von ganz allein bewegt und ordentlich knallt. Es dauert keine Sekunde, bis das aufgeweckte Bündel sich bei guter elektronischer Tanzmusik zum springenden Flummi verwandelt. In ihrem Plattenschrank – die Laptop-Playlist – finden sich vor allem die Genres Dubstep, Techno und Tech House. Zur Zeit laufen Barnt, Gesaffelstein, Karotte und Adam Beyer auf Hochtouren über den Player.

13 Gedanken zu „14.12.2013 – Dance Against Poverty – Flughafen Tempelhof, Berlin

  1. Dani schreibt:

    3

    Ich tanze für mein Leben gern und möchte die Energie spüren, die bei dem Event sein wird – wenn zum reinen „Spaß haben wollen“ die Motivation hinzu kommt, anderen Menschen Gutes zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

"Wenn wir könnten, würden wir Musik heiraten…"