22.06.2014 – FLY-Watergate presents: Life and Death Open Air – Rummelsburg, Berlin

Leben und Tod sind seit Menschengedenken die beiden Grundpole jedweder Existenz, Anker religiösen Glaubens und Dreh- und Angelpunkte aller kulturellen und wissenschaftlichen Errungenschaften. Grob zusammengefasst beschreiben Leben und Tod alles, was uns und den Kosmos ausmacht. Ein Kollektiv unter dem Namen „Life and Death“ zusammenzufassen mag so betrachtet etwas bedeutungsschwanger erscheinen, spiegelt bei genauerer Betrachtung allerdings die Idee hinter den Kulissen wider.

Die in Italien verwurzelte Crew ist ein Konglomerat aus Vertretern verschiedenster Disziplinen mit einer einheitlichen Vision. Heute liegt der gemeinsame Fokus auf dem Berliner Spreeufer: Ab 12 Uhr lässt sich die Labelphilosophie mit deren Hauptprotagonisten und einigen Freunden ausgiebig an der Rummelsburg betanzen: Tale Of Us, John Talabot und die Innervisions-Gründer Âme eröffnen die Saison im Rahmen der Watergate-Festivals. Zu Mind Against und DJ Tennis gesellt sich mit Quantum Entanglement ein frisches Duo – besser bekannt als Lee Jones und Fink von Ninja Tunes, die sich in diesem Jahr zu einer Live-Kollaboration zusammengefunden haben. Zu guter Letzt bringt der Thugfucker mit Christian Löffler den metaphysischen Exkurs zwischen Leben und Tod in trockene Tücher. Oder in die sommerliche Spree.

Lineup

Tale Of Us
John Talabot
Âme (live)
Mind Against
DJ Tennis
Quantum Entanglement
Thugfucker
Christian Löffler (live)
SOMNE

Facts

Datum: Sonntag, 22.06.2014
Zeit: 12.00 – 22.00 Uhr
Location: Rummelsburg (Rummelsburger Landstrasse 2-12, 12459 Berlin)
Tickets: VVK online 18 € (zzgl. 2,25 € Gebühr) bei Resident Advisor

22.06.2014 - FLY-Watergate presents: Life and Death Open Air - Rummelsburg, Berlin

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.