26.-28.06.2015 – Fullrange Festival 2015 – Altes Militärgelände, Neustadt (Vogtland)

Am letzten Juniwochenende findet im vogtländischen Neustadt zum ersten Mal das Fullrange Festival statt. Auf einem alten Militärgelände wird es 41 Stunden lang Musik nonstop auf einer Mainstage, in Zirkuszelten sowie auf einem Daylight-Floor geben.

Der Name des Festivals steht für die Vielfalt der elektronischen Tanzmusik. Namenhafte Headliner und einige bekannte regionale Acts werden das Publikum mit ihren Klängen beschallen. Zu den insgesamt über 40 Acts gehören u. a. Hanne & Lore, Luna City Express, Nico Pusch, Hanson & Schrempf, Match Hoffmann, Dynanim, Conny Wolf, Derron S. und viele weitere. Ein Zelt- und Campingplatz direkt neben dem Gelände ist vorhanden.

Lineup

Hanne & Lore
Luna City Express
Nico Pusch
THE ODDWORD
Hanson & Schrempf
Reche & Recall
Marcapasos & Janosh
Marv (Wolke4)
ZOK ZOK
Stefan Küchenmeister
Leigh Johnson
A.N.A.L. Alles Nur Aus Liebe
Alec Troniq & Gabriel Vitel
Match Hoffman
Human Like Machines
BassRaketen
WE ARE NUTS [Official]
Craig Mortalis
Nogge *live*
Queen of Vandalism
AmpliDudez
Queaver
Rawley with live percussions by Tommas James
Sugar D.
KlirrFaktor Leveltrauma & Kammerflimmern
Ameling & Glauß
Bunched
Dynanim
Conny Wolf (Music Page)
Bastian B.
D-Effekt
Der Achte Stock
Derron S.
OCHS & KLICK vs. Der Discoviolinist
HandKlang with live vocals by Amira
Christian Kornberg
Klangjuwel
HouseKid
B.A.M. und TomBlume
Nico Maedler
36Grad Inc.
Rox
Lars Rohleder
StereoAkustik
Marlene Rehs
Polle
Sven Skerswetat
Nyk Ape
Cuts&Maus

Facts

Datum: Freitag, 26.06.2015 ab 19.00 Uhr – Sonntag, 28.06.2015 bis 12.00 Uhr
Location: Altes Militärgelände Neustadt (im Vogtland) (Armeestr. 1, 08223 Neustadt)
Tickets: VVK online unter fullrange-festival.de/tickets

Fullrange Festival 2015

Über Claudi

Claudi wird euch ab sofort an ihrer Liebe zur Musik teilhaben lassen und euch des Öfteren mit wertvollen Informationen und Berichten auf dem Laufenden halten. Bereits im Jahr 2008 entfachte die große Leidenschaft zur elektronischen Musik, hervorgerufen durch befreundete DJs. Wenn sie nicht gerade hinter dem Schreibtisch sitzt und im Papierkrieg versinkt, dann vergnügt sie sich auf Partys, Veranstaltungen oder Festivals in diversen Städten. Eine bestimmte musikalische Richtung bevorzugt sie nicht. Egal ob treibende, kraftvolle Beats oder ein paar harmonische Melodien, sie mag Abwechslung, ist offen und entdeckt gerne neue Sachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.