31.03.2012 – Time Warp – Maimarkthalle, Mannheim

31.03.2012 - Time Warp - Maimarkthalle, Mannheim

Nach den Events in Holland und auch Italien, macht die Time Warp am kommenden Samstag wieder in Mannheim halt. Neben einem hochkarätigen Lineup dürfen sich die Besucher auf ein einmaliges audiovisuelles Erlebnis freuen. Die Time Warp 2012 wird ein intensives Partyerlebnis über 19 Stunden am Stück, es warten mehr als 40 Acts sowie außergewöhnliche Licht- und Bühnenkonzepte.

Beim Betrachten des Lineups wird einem auch schnell klar, dass die Time Warp auch in diesem Jahr zu den besten Techno-Events in Deutschlands zählt. Am heutigen Mittwoch wurde außerdem die Timetable bekannt gegeben. Schaut man sich diese an, kann das Motto nur „feiern bis der Arzt kommt“ sein. Feiern auf 6 Floors und Durchhalten.

Timetable

Floor 1
19:30 – 21:00 Lautleise
21:00 – 22:00 Hobo live!
22:00 – 23:15 Paul Ritch live!
23:15 – 00:45 Marcel Dettmann
00:45 – 02:15 Ben Klock
02:15 – 04:15 Chris Liebing
04:15 – 06:15 Carl Cox
06:15 – 08:15 Adam Beyer
08:15 – 11:00 DJ Rush

Floor 2
21:00 – 22:00 Seebase
22:00 – 23:30 John Digweed
23:30 – 01:30 Dubfire
01:30 – 02:30 Maetrik live!
02:30 – 06:45 Sven Väth
06:45 – 08:00 Extrawelt live!
08:00 – 14:00 Richie Hawtin

Floor 3
21:00 – 23:00 Federico Molinari
23:00 – 01:00 Dorian Paic
01:00 – 04:00 Laurent Garnier pres. L.B.S.
04:00 – 06:00 Loco Dice
06:00 – 08:00 Marco Carola
08:00 – 10:00 Kevin Saunderson
10:00 – 12:00 Pan-Pot
12:00 – 14:00 Paco Osuna

Floor 4
22:00 – 23:00 Steffen Baumann
23:00 – 00:30 tINI
00:30 – 02:30 Davide Squillace
02:30 – 04:30 Steve Lawler
04:30 – 06:30 Magda
06:30 – 07:30 Guti live!
07:30 – 10:30 Nick Curly & Mathias Kaden b2b

Floor 5
22:00 – 23:30 Steffen Deux
23:30 – 01:00 Felix Kröcher
01:00 – 02:30 Aka Aka feat. Thalstroem live!
02:30 – 05:00 Monika Kruse
05:00 – 09:00 Karotte

Floor 6
22:00 – 00:30 Sasch BBC
00:30 – 02:30 Robert Dietz
02:30 – 05:00 Jamie Jones
05:00 – 10:00 Visionquest

31.03.2012 - Time Warp - Maimarkthalle, Mannheim

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.