5 Jahre replaymag.de #4: 2 Monaberry Pakete

Am 11. März 2014 ist replaymag fünf Jahre alt geworden. Als Dank an euch alle, dass ihr replaymag lest und uns immer wieder mit neuer Motivation anspornt, gibt es auch wieder einige für uns bereitgestellte Dinge zu gewinnen.

Zur späten Stunden starten wir die vorletzte Verlosung. Man sieht es aktuell immer öfter, dass Labels ihre Vinyl-Testpressungen an ihre Fans herausgeben. Wäre ja auch schade, wenn die Platten im Regal verstauben. Aus gegebenen Anlass haben uns die Jungs von Monaberry aus Halle (Saale) ein paar Platten (Testpressungen), CDs und Aufkleber zukommen lassen. Die Testpressungen stehen den finalen Versionen mit dem schönen Cover in nichts nach – was zählt, ist ja bekanntlich der Sound.

Monaberry

Auf Monaberry veröffentlichen regelmäßig die Künstler Martin Waslewski, Cascandy und Ole Biege sowie die Künstlerduos Super Flu, Monkey Safari, andhim und Hanne & Lore ihren unverwechselbaren Sound. Opa Herbert darf natürlich nicht unerwähnt bleiben, denn ohne ihn wäre Monaberry nicht Monaberry. Auch sehr zu empfehlen ist der hauseigene Podcast Monaberry Podberry, der mittlerweile bei Nummer dreizehn angekommen ist (Stephan Bodzin).

Gewinne 1 von 2 Monaberry Paketen

Paket 1
1x Super Flu – Halle Saale Doppel-Vinyl
1x Hanne & Lore – Supergirl Vinyl
1x Super Flu – Halle Saale CD
diverse Aufkleber

Paket 2
1x Super Flu – Halle Saale Doppel-Vinyl
1x Hanne & Lore – Supergirl Vinyl
1x Super Flu – Halle Saale CD
diverse Aufkleber

5 Jahre replaymag.de #4: 2 Monaberry Pakete

Wie könnt ihr gewinnen?

Schreibt in den Kommentaren, wer euer Lieblingskünstler(-Duo) oder welcher dein Lieblingstrack von Monaberry ist. Unter allen Teilnehmern werden die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt.

Die Verlosung läuft bis Montag, den 28. April 2014 20.00 Uhr. Bitte beachtet die Teilnahmeregeln.

Alle 5 Jahre replaymag.de Verlosungen

5 Jahre replaymag.de #1: Heulsuse / Hanne & Lore Paket
5 Jahre replaymag.de #2: Distillery / Leipzig Paket
5 Jahre replaymag.de #3: 2 Supdub Pakete
5 Jahre replaymag.de #4: 2 Monaberry Pakete
5 Jahre replaymag.de #5: 2 Stil vor Talent Pakete

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

48 Gedanken zu „5 Jahre replaymag.de #4: 2 Monaberry Pakete

  1. Julien schreibt:

    1

    Die sind alle so verrückt gut aber der Herr Biege sticht ein wenig heraus wie ich finde. Ole Biege und sein Linedance ist mein Favorit !

  2. georg schreibt:

    2

    ganz klar monkey safari, aber auch superflu…
    alles in allem ein guter mix aus grandiosen künstlern aus einer sehr spannenden stadt.
    die dazu mit mit monaberry podberry noch eine wundervolle podcastreihe ins leben gerufen haben!

  3. georg schreibt:

    3

    natürlich noch ganz liebe geburtstagsgrüße nachträglich ans replaymagteam
    mit großem dank für die vielen guten musiktips! ;)

  4. Rob Sky schreibt:

    4

    schwer für mich bei all den jungs jemanden auszulassen…mein persönlicher favorit aber ist und bleibt CASCANDY (aka…usw… :D)

    greeetz

  5. Max schreibt:

    5

    Puuuuhhhh da einen hervorzu heben ist eigentlich fast nicht möglich da alle auf ihre Weise absolut Spitze sind!
    Als Lieblingslied/er
    Fällt mir als erstes super flu oktavlachs und Monkey safari-hi life ein… Und im zweiten Gedanken 30 andere;)

  6. Marc otto schreibt:

    7

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH IHR LIEBEN /

    NATÜRLICH ANDHIM UND SUPER FLU / lLIEBLINGS TRACK – CHEESY MOBISY ??????????????

    DANKE FÜR DIE CHANCE ETWAS GEWINNEN ZU KÖNNEN – TOLLE SACHE.

    AUF WEITERE WUNDERVOLLE JAHRE MIT EUCH

    ALLES BESTE UND LIEBE GRUESSE MARC

  7. Ferry schreibt:

    10

    Herzlichen!
    Es ist schwer einen Lieblingstrack zu haben, Ich würde sagen, Andhims German Summer ist derzeit mal wieder mein Favorit.

  8. Matthias schreibt:

    16

    Herzlichen Glückwunsch replay, auf weitere 5 Jahre.

    Meine liebster Track aller Monabeeren ist und bleibt Euterpeh von Super Flu.

    Grüße an Alle

    Matthias

  9. Dave schreibt:

    17

    Ja was soll man zu den Jungs von SuperFlu sagen, einfach phantastische und symphatische Produzenten mit einem unverwechselbaren Sound, das Halle Saale Album Ihr bisher geilstes Werk. Aber auch Hanne & Lore mit ihrem Heulsuse label und dem Track Blah….ein Traum, sowie auch Monkey Safari mit ihrem aktuellen Prachtstück „watching the stars“ und Andhim natürlich auch nicht zu vergessen mit ihrer letzten grandiosen Produktion „Boys Boys Boys“.

  10. Marco Severin schreibt:

    21

    Super Flu ist der absolute Kracher ! Schon mehrmals live gesehen. Am liebsten zusammen mit Ole Biege… werde auch versuchen Super Flu sooft wir möglich für unser Festival zu bekommen und live zu hören. Bei mir läuft in jeder freien Sekunde was von Monaberry ;) An dieser Stelle schönen Gruß an meinen Kumpel Feliks…. hoffe wir hören und bald wieder.

    Lg Marco

  11. Stephan Kern schreibt:

    23

    Alles liebe nachträglich!!!!! Super flu, monkey safari und cascandy sind schon die burner aber ole biege ist auch nicht zu verachten!!!! Super flu’s Track vaaga vaaga ist ein Highlight schlecht hin!!!!! Mit freundlichen Grüßen und weiter so….!!!!!

  12. Sarah schreibt:

    24

    Super Flu macht großartige Stimmung, wenn sie (einer oder beide) auflegen!

    Wenn es um ein konkretes Stück geht würde ich Ole Bieges „Tasted Wime“ oder „Freitag gehts nach Wien“ nehmen :>

  13. Stefan schreibt:

    31

    Super Flu – Euterpeh is immer noch absolut hipp….und natürlich Andhim mit Boy Boy Boy….aber ansich ein geiles Label mit geilen Artists….

  14. Christian Kins schreibt:

    34

    Lieblingskünstler sind ganz klar Super Flu.

    Der Lieblingstrack ist der Dauerohrwurm „Fibi Maybe“!!!

  15. Nick Schuch schreibt:

    35

    Lieblingskünstler: Super Flu – Sie schaffen es über Jahre auf einem konstant hohen Niveau zu performen und immer wieder mit neuen Releases zu überzeugen.

    Lieblingstrack: Andhim mit German Summer auf Herberts Best 4 – ein Track, der immer gespielt werden kann und das Publikum immer in Extase versetzen lässt.

Schreibe einen Kommentar zu arlette elger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

"Wenn wir könnten, würden wir Musik heiraten…"