Animal Trainer – Wide

Am heutigen Freitag, den 28. Februar 2014, veröffentlichen Animal Trainer aus Zürich auf Stil vor Talent ihr Debütalbum „Wide“. Bereits 2008 erschien mit „Talkshow“ der erste Track auf Oliver Koletzkis Label. Nach weiteren Releases auf renommierten Labels wie Katermukke, Dantze, Off Recordings oder dem eigenen Hive Audio, präsentiert das Duo nun endlich das  langerwartete Albumdebüt.

Im Rahmen der dreizehn Produktionen zeigen sich Animal Trainer von ihrer verspielten Seite, sodass „Wide“ nicht nur für den Dancefloor geschaffen ist, sondern auch für die Couch oder die morgendliche Fahrt im Auto auf Arbeit.
Nicht zuletzt durch die verschiedenen Sängerinnen und Sänger bietet es eine gesunde Popaffinität, große Melodien, erfrischende Deep-House Balladen, musikalisches Downtempo und eine Prise Polka.

Trackliste

01. Come Along feat. Jimi Jules
02. How Does it Feel feat. Natasha Waters
03. Killed You feat. Annek
04. Gone 4 Ever
05. The Walk
06. Shane
07. Pollen
08. Keep Control feat. Jan Blomqvist
09. Krambambuli
10. Crashed Tuesday
11. Wide feat. Jimi Jules
12. Everybody
13. My Town feat. Otoridia

Animal Trainer - Wide

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.