Claptone mit exklusivem Mix für Electronic Beats

Claptone

Claptone aus Berlin, dessen Markenzeichen eine Goldene Vogelmaske ist, mit der er seine Gigs bestreitet und sich in der Öffentlichkeit präsentiert, hat für Electronic Beats, dem Magazin der Deutschen Telekom, einen exklusivem Mix aufgenommen. Wer Claptone schon eine Weile auf dem Radar hat, der weiß, dass das Erfolgsgeheimnis nicht nur im Sampeln von Hip-Hop-Klassikern liegt, sondern vielmehr im Auftreten als Gesamtpaket, zu dem auch die konstant guten Produktionen auf seinem Heimatlabel Exploited gehören.

Trackliste

01. Amine Edge – Yeah [Alola Records]
02. Dirty Minds – I’m For Pleasure (Claptone Remix) [Eskimo]
03. Claptone – Another Night [Exploited]
04. Kevin Over – Hood Funk [Noir Music]
05. Mercury – Born Happy [Gomma]
06. Round Table Knights – So Good [OFF]
07. Claptone – Wrong [Exploited]
08. Suptil – Doin’t It [weplayminimal]
09. Tyson – Mr Rain (Claptone Dub) [Back Yard]
10. Claptone – No Eyes

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.