Dapayk Solo – Colours (DPK1-10)

Dass Dapayk ein Fan des schwarzen Goldes ist, ist bekannt. Das machen auch die alljährlichen „I Love Vinyl“-Events deutlich. Im Jahr 2009 startete er zusätzlich zu den etablierten Labels Mo’s Ferry, Fenou und RRYGULAR seine eigene Vinyl only Reihe, die den Namen DPK trägt. Die Idee dahinter war, Vinyl in auffallenden Farben als Plattform für seine Tracks aus den Livesets zu nutzen. Natürlich alles in limitierter Auflage.

Vier Jahre später und nach insgesamt zehn Releases erscheinen alle Titel der DPK1-10 in einer Sammlerbox: Insgesamt 21 Tracks in einer 11 x 12″ Vinyl-Box oder erstmalig digital. Freunde des typischen minimalistischen, dapaykschen Frickelsound sollten zuschlagen.

Reinhören

Trackliste

1. Orange Skies
2. Panange
3. There Is Love
4. Green Noise
5. Back To Me feat. Camara (Single Version)
6. Child Of The Night (Format:B Rmx)
7. Call Me Names
8. Pangan
9. Michael Doodiekopf
10. Michael Doodiekopf (Jon Hester Rmx)
11. Call Me Names (Super Flu’s Pitbull Butterflies Rmx)
12. Still Believe (feat. Camara)
13. Still Believe feat. Camara (Sascha Braemer’s Find Me Edit)
14. Catch My Fire
15. Make It Longer
16. After Nine
17. Hefegnn
18. Dominator
19. Sick Of All This
20. Sunny Side Up
21. Handle With Care

Dapayk Solo - Colours (DPK1-10)

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.