Das war 2010

Rückblick 2010

Ich kann mich noch daran erinnern, als ich letztes Jahr an gleicher Stelle saß und nicht genau wusste, was ich denn alles im Jahresbericht erwähnen sollte. Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende entgegen und wieder steht der Rückblick an. Wie die Zeit vergeht.

2010 war in musikalischer Hinsicht definitiv ein gelungenes und erfolgreiches Jahr. Auf der einen Seite standen viele schöne Events wie Festivals und Clubbesuche mit Freundin und auch Freunden auf dem Programm. Einzigartig war der Besuch der beiden Paul Kalkbrenner Konzerte in Leipzig und Berlin. Neuland war der Besuch des Berghains in Berlin, da es sich von anderen Clubs sehr stark abhebt. Die Open-Air-Festival-Saison begann mit dem Sputnik Springbreak 2010 im Mai und endete mit dem Sonne Mond Sterne X4 im August. Das Highlight des Jahres war zweifelsohne der Kurztrip nach Amsterdam mit dem dortigen Besuch der Sensation (Motto: Celebrate Life). Leckerbissen im September waren das Treibsand rundum den n:dorphin Club in Chemnitz und der Minimal Floor der Fiesta Ambassador in der Chemnitzer Stadthalle. Neben vielen guten Clubbesuchen (Oliver Koletzki, Aka Aka, Fritz Kalkbrenner, Stephan Bodzin und Gunnar Stiller) stand im Spätherbst noch das Fly Bermuda an.

Auf der anderen Seite ging es auf House 2 Electro vorwärts. Die Leser wurden über die neusten Infos und die beste Musik informiert. Dass das Schreiben der Beiträge nicht immer nur Zuckerschlecken ist, kann sich wohl jeder vorstellen. Doch man fällt in ein Motivationsloch, um mit doppelter Kraft und Motivation zurückzukommen. Denn ich betreibe House 2 Electro mit viel Herzblut und Liebe.

Ich blicke mit großer Zuversicht und großem Enthusiasmus ins Jahr 2011. Denn neben dem Erscheinen von vielen Beiträgen und der Durchführung von einigen Verlosungen soll das aktuelle Design durch ein Neues ersetzt sowie der Funktionsumfang erweitert werden.

House 2 Electro im Jahr 2010 in Zahlen

  • über 181.000 Besuche
  • ca. 500 Besuche täglich (starker Anstieg ab den Frühlingsmonaten)
  • 250 Twitter Follower
  • 426 Facebook Fans
  • Ausbau auf 804 Beiträge und 1220 Kommentare (seit 2009)

Da House 2 Electro eine Sache des Gebens und Nehmens ist, freue ich mich, wenn der ein oder andere anonym das folgende Feedback Formular ausfüllt. Die Meinung der Leser ist mir sehr wichtig. In diesem Sinne einen guten Rutsch und ein gesundes, erfolgreiches, neues und musikalisches Jahr.

Philipp und Olbi

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.