Deadmau5 – 4×4=12

Deadmau5 - 4x4=12

Deadmau5 - 4x4=12

4 mal 4 macht 12? Ähm ja und Pi ist 1. So manch einer unter euch, der damals in der Schule zumindest ansatzweise aufgepasst hat und diese nicht nur besucht hat, um die Anwesenheitspflicht zu erfüllen, wird sich sicherlich über diesen Titel wundern, den der gute Deadmau5 alias Joel Zimmerman seinem neuesten Album verpasst hat.

Mir ist die Philosophie dahinter auch nicht ganz erklärlich, aber das muss sie auch nicht. Deadmau5 ist ein Ausnahmekünstler der elektronischen Musikszene. Vor allem durch seine visuell sehr spektakulären Live-Shows ist er bekannt. Mit „4×4=12“ wollte Deadmau5 wahrscheinlich wieder etwas Besonderes schaffen und sich von anderen abheben – oder auch nicht, sei es drum. Seine Musik spricht jedenfalls für sich.

Sein nunmehr 3. Album wird auf Virgin Records erscheinen und enthält einige von seinen Live-Shows bekannten Tracks, wie zum Beispiel „Some Chords“. Veröffentlicht wird das Ganze in Deutschland heute, am 7. Dezember. Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, wurde seit dem 29. Oktober jede Woche eine neue Single veröffentlicht. Diese 4 Singles haben wir natürlich auch für euch zum reinhören rausgesucht.

Reinhören


Deadmau5 – Some Chords (2010) Electro House


Deadmau5 – SOFI Needs A Ladder (2010) Electro House


Deadmau5 – City In Florida (2010) Electro House


Deadmau5 – Bad Aelection (2010) Electro House

Tracklist

1. Some Chords
2. Sofi Needs a Ladder
3. A City In Florida
4. Bad Selection
5. Animal Rights (feat. Wolfgang Gartner)
6. I Said – Michael Woods Remix (feat. Chris Lake)
7. Cthulhu Sleeps
8. Right This Second
9. Raise Your Weapon
10. One Trick Pony
11. Everything Before

Über Olbi

(Derzeit inaktiv) Markus, besser bekannt als Olbi, ist seit den Anfängen von replay dabei. Auch wenn es aufgrund seines Studiums in letzter Zeit etwas ruhiger um ihn geworden ist, hat er seine Vorliebe für elektronische Musik nie verloren. Seine Arbeit im Bereich der Lasertechnik lässt ihm zwar immer noch nicht so viel Zeit, doch versucht er ab und zu auch einen Beitrag beizusteuern. Musikalisch kann sich Olbi auf keine bestimmte Richtung festlegen. Ihm gefällt alles, was ordentlich nach vorne geht, aber auch melodische Stücke lassen sein Herz höher schlagen.

3 Gedanken zu „Deadmau5 – 4×4=12

    1. Philipp (House 2 Electro) schreibt:

      3

      Ich konnte mir im Vorfeld schon denken, dass die Meinungen zum neuen Album sehr weit auseinander gehen werden. Dem einen gefällt es wie Bombe, dem anderen wiederum gar nicht so richtig. Letzteres trifft auch bei mir zu. Einige Tracks sind nicht schlecht. Jedoch erhoffte ich mir mehr vom Album. Da waren „Random Album Title“ und „For Lack Of A Better Name“ bei weitem besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

"Wenn wir könnten, würden wir Musik heiraten…"