Die Charts für November 2010

1. Electric Rescue – Silly Froggies


Electric Rescue – Silly Froggies (2010) Techno

2. Italoboyz – Don’t Talk


Italoboyz – Don’t Talk (The Glitz Remix) (2010) Tech House

3. Nadia Ali – Rapture


Nadia Ali – Rapture (Avicii New Generation Extended Mix) (2010) Progressive House

4. Sebrok – Lincoln Road


Sebrok – Lincoln Road (2010) Techno

5. Ian Pooley & Spencer Parker – Kinderteller


Ian Pooley & Spencer Parker – Kinderteller (2010) Deep House

6. Gary Beck – Get Down


Gary Beck – Get Down (2010) Tech House

7. Michael Woods – Nitro


Michael Woods – Nitro (Original Club Mix) (2010) Progressive House

8. Umek & Beltek – Back In The Race


Umek & Beltek – Back In The Race (Original Mix) (2010) Techno

9. Dapayk Solo – Lichtpillen


Dapayk Solo – Lichtpillen (2010) Techno

10. Federico Scavo, Alex Kenji – Gimme Five


Federico Scavo, Alex Kenji – Gimme Five (Mix 1) (2010) House

6 Gedanken zu „Die Charts für November 2010

  1. HouseFreak schreibt:

    1

    Die beiden Tracks von Umek & Beltek und Michael Woods sind geil … der Rest ist diesmal nix für mich … vor allem der Platz 1 :-/

    1. Philipp (House 2 Electro) schreibt:

      2

      @HouseFreak

      Das ist wieder Geschmackssache. Aber ich denke, dass im nächsten Monat zu den Jahrescharts wieder mehr für dich dabei ist. Ich würde mich freuen, wenn du mir einige aktuelle Lieblinge hier her schreibst.

  2. HouseFreak schreibt:

    3

    Das ist schwer. Du hast ja schon ein paar Mal gefragt, das man Dir seine aktuellen Lieblinge sagen kann. Aber ich bin da nicht so am Puls der Zeit wie Du. Wenn Du dir Tracks hier postest, dann höre ich die meist zum ersten Mal. Was mir davon gefällt wird eben öfters gehört.
    Naja, manchmal grabe ich auch ältere Tracks wieder aus, aber das interessiert Dich vermutlich nicht so.
    Einer der Tracks ist gerade Outwork – Elektro, der zufälligerweise dieses Jahr neu veröffentlicht wurde. Der Remix ist ziemlich cool:
    http://www.youtube.com/watch?v=yn299CotQ70

    1. Philipp (House 2 Electro) schreibt:

      4

      @HouseFreak

      Dass du nicht so am Puls der Zeit bist wie ich, das ist doch gar nicht so schlimm. Das hat sich bei mir auch so herausgebildet, seitdem ich House 2 Electro betreibe. Eine kleine Macke eben, immer viele aktuelle Titel zu haben. Und die Charts sollen ja auch aktuelle sein, wovon die Leser hier in dem Fall nur profitieren können.

      Ältere Tracks höre ich mir auch sehr gern wieder an. Da schwelgt man immer so in Erinnerungen. Einer davon ist zum Beispiel „Dinge aus denen Träume gemacht sind„. Dein Remix zu „Outwork – Elektro“ gefällt mir nicht ganz so. Aber das Original finde ich spitze.

  3. Dipl.Tommy schreibt:

    5

    Muß auch mal ein Kompliment da lassen,

    echt coole mucke :)
    Und die Toptracks deiner Monatsliste sind
    -Electric Rescue – Silly Froggies
    -Dapayk Solo – Lichtpillen
    -Ian Pooley & Spencer Parker – Kinderteller

    weiter so … thumbs up

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

"Wenn wir könnten, würden wir Musik heiraten…"