Die Dresdner Showboxx macht zum Ende des Jahres dicht

„Es ist der letzte Showboxx-Geburtstag, aber wir versprechen euch: nicht die letzte Party im Jahre 2015! Wir freuen uns auf eine neue Zukunft, auf neue Projekte, auf ein neues Abenteuer – mit euch, für euch, für Dresden“, so kündigten die Showboxx-Macher zwischen den Zeilen an, dass sie den beliebten Club schließen werden. Wie und wann stand zu dem Zeitpunkt noch nicht fest.

Showboxx

Doch jetzt hat Gunjah die noch schuldigen Informationen, wie es weiter geht, preisgegebenen. Es ist wirklich schade, dass so ein toller Club, der immer durch besondere Lineups herausstach, nun zum Ende des Jahres dicht macht. Auch ich war viele Male in der Boxx und hatte fantastische Nächte. An anderer Stelle wird zwar weiter gemacht, aber die Gäste werden immer DIE Showboxx im Kopf haben. Wir werden sehen, wie die „neue und tolle“ Location wird.

Für die letzten fetten Nächte ist aber gesorgt. Am 17. Oktober kommt Dixon (wir verlosen 3×1 Gästelistenplatz). Am 31. Oktober Dominik Eulberg. Und da wird bestimmt noch mehr kommen bis Ende des Jahres. Kommt also alle noch einmal in die Showboxx, um sie würdig zu verabschieden.

Liebe Fans & Freunde!

Wir schulden euch ein paar Informationen bezüglich der Showboxx. Am 17. Oktober werden wir tatsächlich den letzten Geburtstag der Showboxx feiern. Siebzehn Jahre Showboxx! Zum Ende des Jahres 2015 werden wir die Boxx schließen. Bis dahin gibt es aber noch die ein oder andere Party, dies sei versprochen! 17 Jahre sind eine lange Zeit, aber auch wir wollen und müssen neue Wege gehen. Das Hin und Her bezüglich der Hafencity Dresden hat uns vor längerer Zeit schon dazu veranlasst, nach etwas neuem Ausschau zu halten und wir haben eine wirklich neue und tolle Location gefunden. News in Bälde.

Das Gebäude der Showboxx bleibt weiterhin bestehen. Die Terrasse, der Citybeach, der Schreber und das CLICK CLACK ebenfalls. Nur die Partys werden ab 2016 an anderer Stelle gefeiert. Und wie!!!

Kurzum, wir beginnen am 17.10.2015 mit unserem ersten und letzten „Closing Quartal 2015“. Jede Party ist dann die letzte. Unglaublich, aber wahr. Danke für 17 wunderbare Boxx-Jahre.

gunjah

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.