Ellen Allien – Dust

Ellen Allien - Dust

Ellen Allien - Dust

Ellen Allien Fans aufgepasst. Das neue Album mit dem Namen „Dust“ kommt heute raus, aber erstmal nur international und das heißt leider erstmal nicht in Deutschland. Doch das Warten hat nach 4 Tagen ein Ende. Am Freitag, den 21.05. 2010, dürfen dann auch alle Deutschen in den Genuss von „Dust“ kommen.

Ellen Allien, Label Ownerin von BPitch Control und Fee des hauptstädtischen Rave der weich gebetteten Art veröffentlicht damit ihr nunmehr 6. Album. Man kann sagen, jedes einzelne Album markiert ein Stück Technogeschichte.

„Dust“ spielt zwischen den Exzessen der Nacht und dem vollen Tages-Terminplan einer Berliner Lady, die nicht nur eines der mächtigsten Technolabels der Welt führt, sondern auch als Modedesignerin, Produzentin und DJ jede Menge Staub aufwirbelt. Staub, der einem manchmal unliebsam die Sicht verdecken kann, auch wenn er noch so im Schwarzlicht glitzert. Aber mal ehrlich, ohne Widerstand wird kein Mensch glücklich und selbst der herrlichste Baum könnte seine Knospen nicht der Sonne entgegen strecken, wären da nicht die Regentage gewesen, die ihn eigentlich erst zu dem machten, als was er heute vor uns steht. Das mag auf den ersten Blick nach Binsenweisheit klingen, eröffnet aber – je länger man darüber nachzudenken gewillt ist – eine kleine freundlich-naive Philosophie des Alltags, die den einen oder anderen das Schicksal vielleicht ein wenig leichter tragen lässt.

Ellen Allien - Dust

Ellen Allien - Dust

„Dust“ ist ein rundum gelungenes Album, dass mit seinem ruhigen Sound zu überzeugen weiß. Dies stand für mich nach mehrmaligen Hören fest. Im Moment mag ich den ruhigen, ich nenne ihn mal „Berlin-Sound“ sehr. So erinnert mich „Dust“ sehr an die Sound of Berlin Reihe, in die ich mich mehr als verliebt habe.

Trackliste

1. Our Utopie
2. Flashy Flashy
3. My Tree
4. Sun The Rain
5. Should We Go Home
6. Ever
7. You
8. Dream
9. Huibuh
10. Schlumi

Weitere Releases

Neben dem Album „Dust“ erscheint heute auch die Singleauskopplung „Flashy Flashy“, ehe dann am 26.07.2010 „Our Utopie“ veröffentlicht wird. Zu „Our Utopie“ gibt’s jetzt auch ganz frisch den Videoclip.

Flashy Flashy (BPC216)
A) Flashy Flashy (Extended Club Version)
B1) Flashy Flashy (Alexi Delano Remix)
B2) Flashy Flashy (Nicolas Jaar Remix)
Digital Only: Flashy Flashy (Instrumental)

Flashy Flashy

Flashy Flashy

Our Utopie (BPC220)
A1) Our Utopie (Extended Version)
A2) Should We Go Home (Extended Version)
B1) Ever (Extended Version)
B2) Searching

Our Utopie

Our Utopie


Ellen Allien – Our Utopie

Ellen Allien „Dust“ Record Release Party

Und da so ein Album auch gebührend gefeiert werden muss, gibt es am kommenden Wochenende (Samstag, 22.05.2010) auch eine Record Release Party. Dafür hat man sich nicht lumpen lassen und als Location den Technotempel „Berghain“ ausgewählt.

Lineup: Panorama Bar – Bpitch Control Nacht
Ellen Allien
dOP LIVE
Kiki
Chaim
Mr. Statik
More Tbc

Tourdates der nächsten Monate

21.05.2010 / IT / Milan / Magazzini Generali
22.05.2010 / DE / Pouch / Sputnik Festival
22.05.2010 / DE / Berlin / Panorama Bar (Album Release Party)
26.05.2010 / US / Chicago / Smart Bar
28.05.2010 / US / Detroit / Majestic Theatre
29.05.2010 / US / New York / Santos Party House
04.06.2010 / SG / Singapore / Zouk
05.06.2010 / MY / Kuala Lumpur / Ohrwurm presents Ellen Allien @ Mist Club
11.06.2010 / AU / Perth / TBA
12.06.2010 / AU / Sydney / We Love Sounds Festival @ Hordern Pavillon
13.06.2010 / AR / Melbourne / We Love Sounds Festival @ Melbourne Park
14.06.2010 / AU / Adelaide / Wayville Showgrounds
18.06.2010 / ES / Barcelona / SONAR / BPC Beach Party
19.06.2010 / ES / Barcelona / SONAR / BPC exklusive Boat Party
19.06.2010 / ES / Barcelona / SONAR / Nitsa (BPC Showcase)
02.07.2010 / DE / Offenbach / Robert Johnson
03.07.2010 / IT / Riccione / Cocorico
04.07.2010 / NL / Venlo / Stereo Sunday
09.07.2010 / BE / Liege / Les Ardentes
10.07.2010 / IT / Mestre / Electrovenice Festival
10.07.2010 / IT / Castellaneta / Clorophilla
13.07.2010 / FR / Lyon / Ninkasi Kao
15.07.2010 / SE / Arvika / Arvika Festival
17.07.2010 / DE / Ludwigshafen / Loft
18.07.2010 / DE / Freiburg / Sea Of Love Festival
18.07.2010 / DE / Gäfenhainichen / MELT Festival
21.07.2010 / ES / Ibiza / Kehakuma @ Space
23.07.2010 / AT / Vienna / BPC Showcase @ Pratersauna
24.07.2010 / IT / Jesolo / Muretto
31.07.2010 / IT / Florence / Tenax (Summer Location TBA)
03.08.2010 / IT / Alassio / Le Vele
06.08.2010 / PL / Plock / Audioriver Festival
07.08.2010 / DE / Saalburg / SonneMondSterne Festival
08.08.2010 / DE / Moers / Luft & Liebe Festival
12.08.2010 / PT / Viana do Castelo / Neo Pop Festival
14.08.2010 / ES / Barcelona / Nitsa
21.08.2010 / DE / Berlin / Berghain + Panorama Bar (BPC Showcase)
08.09.2010 / ES / Ibiza / Kehakuma @ Space
18.09.2010 / FR / Lille / NAME Festival

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.