fabric 80 – Joseph Capriati

Die Mixcompilationserie des Londoner Clubs und Labels fabric erschien zum 80. Mal. Der Italiener Joseph Capriati, dessen Produktionen bereits auf Labels wie Drumcode, Analytictrail, Alchemy, CLR, Soma oder SCI+TEC erschienen, war für die neueste Ausgabe „fabric 80“ verantwortlich. Dabei verarbeitete er viele tolle Tracks von vielen tollen Künstlern. Die Compilation ist als CD und digital erhältlich.

Joseph Capriati über den Mix

Ich habe den Mix live in meinem Studio mit 2 CDJs und einem Mixer aufgenommen, es war wie ein Auftritt im Fabric. Ich habe eine Tracklist mit verschiedenen Techno- und Tech-House-Einflüssen erstellt. Es ist wie eine Reise durch das Fabric, von Raum 1 zu Raum 2 und zurück zu Raum 1 für den letzten Track, der sehr melodisch und emotional ist, so wie wenn es 9 Uhr morgens ist, der Club langsam schließt und du die Nacht niemals vergessen kannst.

Trackliste

01 Clap! Clap! – Ashiko (Lurka Obeah Mix)
02 Aura Dub – Smells Like A Virgin
03 Joseph Capriati – Partenopeo
04 Bastinov – Ellipse (Proudly People Remix)
05 Alex Mine – Entady
06 Adam Beyer – Stone Flower
07 Phil Kieran – Hells Bells
08 Recondite – Caldera
09 Shlomi Aber – Helter Skelter
10 Hans Bouffmyhre & Kyle Geiger – Dispatch
11 2000 and One – Plant 1
12 Joel Mull – Wind It Up
13 Gary Beck – Backward
14 Johannes Heil – Transition Six
15 Hinz & Ruhmhardt – Doch
16 Alan Fitzpatrick – Organic
17 Brian Sanhaji – Gyre
18 Odd Parents – Learn To Fly (Maceo’s Flight Home Mix)

fabric 80 - Joseph Capriati

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.