Jack Master – Bang The Box (Slam Remix) (Soma Records)

Im Jahr 1993 hat Richie Hawtin unter seinem Pseudonym Jack Master den Track „Bang the Box“ veröffentlicht. Slam haben sich diesem angenommen und ins Jahr 2016 transportiert. Release war auf Soma Records.

Richie Hawtin

Released in the early 90s, the original Jack Master EP was a pseudo-name that I used to record fun classic Chicago inspired tracks that were made for my DJ sets. SLAM’s new updated take on the original, uses the original voice sample (that’s actually mine) and reworks the track into a full throttle stomping jack track perfect for todays dance floors!

Jack Master - Bang The Box (Slam Remix) (Soma)

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.