Martin Kleinert – Groyne EP

Martin Kleinert, ein Künstler den wir auch schon in unserer replaycast-Reihe hatten, rief Ende 2014 das Label New Port ins Leben. Die gestern veröffentlichte, erste EP „Groyne“ gibt gleich einmal die Richtung vor und zeigt, was man in Zukunft erwarten darf.

Von mir gibt’s für die beiden Tracks „Groyne“ und „Open Ground“ einen Daumen nach oben. Was Martin über das neue Label zu sagen hat und was er noch erreichen will, hat er uns erzählt.

Martin Kleinert: Mit dem Label verbinde ich meine Herkunft und meine Leidenschaft miteinander. Ich liebe die technoide Musik und möchte das Label auch mit solcher ausgesuchten Musik füllen. Der Name NEW PORT, der neue Hafen, verbindet mich in Designsprache und Wort mit meiner Herkunft. Ich komme aus dem Norden von der Ostsee und das Maritime bleibt immer irgendwie Heimat für mich. Auch die erste EP GROYNE erinnert an den Strand, wo die Buhnen die Wellen brechen, genau das passiert in diesem Track :-)

Für das Label suche ich primär maximal 5 Artists, die sowohl musikalisch als auch menschlich zu mir passen müssen. Mit Ninette habe ich bereits den ersten Weggefährten gefunden. Sie ist sehr engagiert und spielt fantastischen Techno. Sie wird auf New Port ihr erstes Release haben und darauf freue ich mich schon sehr!

Martin Kleinert - Groyne EP

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.