Michael Mind im Porträt

Nachdem bei uns in letzter Zeit vermehrt Techno und Minimal die Themen waren, werden wir uns mal wieder etwas dem Electro House widmen. Deshalb starten wir gleich mit einem DJ-Porträt zu Michael Mind durch.

Links: Jens Kindervater Rechts: Frank Sanders

Links: Jens Kindervater Rechts: Frank Sanders

Hinter dem sehr erfolgreichen Projekt, Michael Mind, verbergen sich die beiden DJ’s und Produzenten Jens Kindervater und Frank Sanders. Beide sind schon lange in der Musikszene tätig und etabliert. Jens Kindervater, der eher aus der Handsup- und Trance-Szene stammt und Frank Sanders, der zusammen mit Bernd Johnen die Sunloverz bildet.

Das Projekt wurde durch die Idee von Jens Kindervater, den Manfred Mann’s Earth Band Klassiker „Blinded By The Light“ zu covern, ins Leben gerufen. Zunächst wollte Kindervater seine Idee erstmal auf Eis legen, da die Disco Boys zufuhr einen riesen Erfolg ebenfalls mit einem alten Hit der Manfred Mann’s Earth Band, „For You“, feierten. Doch die Sunloverz waren vom Demotape so angetan, dass sie ihn doch noch überreden konnten und der Track dann von beiden gemeinsam fertig produziert wurde. Nicht nur die Sunloverz fanden den Track gut, nein, auch beim feierwütigen Tanzvolk kam die Scheibe so gut an, dass sie zu einem der erfolgreichsten House-Tracks der Jahre 2006 und 2007 wurde.

„Blinded By The Light“ war wochenlang auf Platz 1 sämtlicher Dancecharts. Auch die Nachfolge-Singles, wie „Ride Like The Wind“, „Don’t Walk Away“ oder „Bakerstreet“ wurden zu Krachern auf der Tanzfläche. So ist es kaum verwunderlich, dass auch unsere westlichen Nachbarn, Frankreich, die ja ein Vorreiter der derzeitigen dominierenden Tanzmusik waren, ebenfalls zu diesen Tracks abfeierten. „Bakerstreet“ landete dort sogar auf Platz 11 der Single Charts. Durch diesen Erfolg bekamen die beiden bei ihrem neuestem Clou sogar Hilfe vom französischen DJ und Houseproduzenten, Laurent Wolf, der gleich einen Remix zur Single „Love’s Gonna Get You“. Der Track ist mittlerweile schon auf Platz 3 der ODC Top 50 und hat echte Ohrwurmqualitäten.

Aber wer denkt, dass sich Jens Kindervater mit einem erfolgreichen Projekt, bei dem Charterfolge, Ohrwurmpotenzial und eine Garantie die Tanzfläche zu füllen, vorprogrammiert sind, der irrt. Neben Michael Mind gehört er noch u.a. den Projekten The Real Booty Babes oder 2 Vibez an, legt selbst als DJ auf und veröffentlicht hin und wieder mal einen Solotrack und ist einer der Vermarkter von Cascada.

Zum Schluss noch wie gewohnt die besten Tracks


Michael Mind feat. Manfred Mann’s Earth Band – Blinded By The Light (Club Mix) (2007) Progressive House


Michael Mind – Ride Like The Wind (Klaas Remix) (2007) Electro House


Michael Mind – Don’t Walk Away (2007) Electro House


Michael Mind – Show Me Love (G&G Remix Cut) (2008) Electro House


Michael Mind – Baker Street (Club Mix) (2008) Electro House


Michael Mind – Love’s Gonna Get You (Laurent Wolf Remix) (2009) Progressive House

Über Olbi

(Derzeit inaktiv) Markus, besser bekannt als Olbi, ist seit den Anfängen von replay dabei. Auch wenn es aufgrund seines Studiums in letzter Zeit etwas ruhiger um ihn geworden ist, hat er seine Vorliebe für elektronische Musik nie verloren. Seine Arbeit im Bereich der Lasertechnik lässt ihm zwar immer noch nicht so viel Zeit, doch versucht er ab und zu auch einen Beitrag beizusteuern. Musikalisch kann sich Olbi auf keine bestimmte Richtung festlegen. Ihm gefällt alles, was ordentlich nach vorne geht, aber auch melodische Stücke lassen sein Herz höher schlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.