moonplay: Me And My Boys Tour-Compilation

Es gibt frischen Sound vom Berliner Label moonplay, einem Sublabel von Supdub. Am heutigen 17.03.2014 erscheint die Compilation „Me And My Boys“ zur gleichnamigen Tour. Die Tour begann 2013 und wird nach erfolgreichen Stops in Hamburg, Erfurt, Dresden und Basel in diesem Jahr fortgesetzt. Labelchef Alfred Heinrichs und seine Kollegen Carlo Ruetz, René Bourgeois, Jens Lewandowski, Steven Beyer und Díaz & Parrée haben die Compilation mit ihren Tracks bestückt. Eine sehr gelungene Zusammenstellung des Moonplay-Sounds, der für seine treibenden Beats und basslastigen Elemente bekannt ist.

Trackliste

01. Alfred Heinrichs – Me And My Boys
02. Alfred Heinrichs – I Don´t Know
03. Carlo Ruetz – To Close
04. Carlo Ruetz – Iam Fucking Famous
05. René Bourgeois – Quést Ce Que Vous Voulez
06. René Bourgeois – 4 My Recordz
07. Jens Lewandowski – Logical Dance
08. Jens Lewandowski – Back Again
09. Steven Beyer – I Wanna Fuck Up!
10. Steven Beyer – Nano Del Mass
11. Díaz & Parrée – To Be
12. Díaz & Parrée – Minds Eye

moonplay: Me And My Boys Tour-Compilation

Über Claudi

Claudi wird euch ab sofort an ihrer Liebe zur Musik teilhaben lassen und euch des Öfteren mit wertvollen Informationen und Berichten auf dem Laufenden halten. Bereits im Jahr 2008 entfachte die große Leidenschaft zur elektronischen Musik, hervorgerufen durch befreundete DJs. Wenn sie nicht gerade hinter dem Schreibtisch sitzt und im Papierkrieg versinkt, dann vergnügt sie sich auf Partys, Veranstaltungen oder Festivals in diversen Städten. Eine bestimmte musikalische Richtung bevorzugt sie nicht. Egal ob treibende, kraftvolle Beats oder ein paar harmonische Melodien, sie mag Abwechslung, ist offen und entdeckt gerne neue Sachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.