replaycast #22 – Frankyeffe

replaycast #22 - Frankyeffe

Frankyeffe, ein junger italienischer DJ und Produzent aus Rom, ist für mich einer der Techno-Künstler der Stunde. Gerade geht sein Track „Celebration“ zusammen mit Enrico Sangiuliano durch die Decke und Anfang November hat er sein gelungenes Debütalbum „Trenta“ auf dem eigenen Label Riot Recordings veröffentlicht.

Umso mehr freuen wir uns, dass Francesco Fava, so wie Frankyeffe mit bürgerlichem Name heißt, sich die Zeit genommen hat, um den aktuellen, knapp 60-minütigen replaycast für uns aufzunehmen.

Mit Releases auf The Advents Kombination Research, Marco Baileys MB Elektronics und Sasha Carassis Phobiq hat sich der Italiener vom Newcomer zu einem etablierten und gefragten Künstler entwickelt. Für Frankyeffe, dessen Sound für kompromisslosen Techno steht, ist „Trenta“ ein Drehpunkt in der Karriere.

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir Frankyeffe für unsere replaycast-Reihe gewinnen konnten. Unbedingt reinhören – es lohnt sich! Selbstverständlich könnt ihr das Set auch downloaden und dazu abfeiern.

Trackliste

1. Frankyeffe – In & Out – Riot Recordings
2. Roman Lindau – Blue Jive – Matter
3. Roberto Capuano – Complex (Cari Lekebush Remix) Loose Rec
4. Bleaching Agent – Static Renegade (Perc Remix) – Overlee Assembly
5. Frankyeffe – Tief Mich – Riot Recordings
6. Rebekah – Blood in the Water – RBK
7. Andrea Frisina – Europa Moon – Gate Null
8. Frankyeffe – Testudo – Riot Recordings
9. Paco Marcelo – Dry – Riot Recordings
10. Marco Bruno – Tempo Zero (Xhei Remix) – Riot REcordings
11. Frankyeffe – Pure Feline Soul – Riot Recordings
12. Jerome Derradji – Getloose – Stillove4music
13. Loco & Jam – Just Can’t Stop – Stereo productions
14. Skober – Space And Time – Alleanza
15. Frankyeffe – Crazy Man – Riot Recordings
16. Frankyeffe – Carpet Of Leaves – Riot Recordings

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Ein Gedanke zu „replaycast #22 – Frankyeffe

  1. Pingback: replaymag.de – replaycast #22 – Frankyeffe | Coolblog Techno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.