replaycast #28 – Wigbert

replaycast #28 - Wigbert

Für unseren 28. replaycast lieferte Wigbert einen knapp 73-minütigen Mix mit vielen musikalischen Perlen.

Wigbert ist mir spätestens seit seinem 2013er Ohrwurm-Track „Distorted Groove„, der von vielen Größen rauf und runter gespielt wurde, bekannt. Mit seiner Mixtur aus House, Tech-House, Techno und Minimal machte sich der DJ, Produzent und Remixer einen Namen und veröffentlichte sein Material auf namhaften Labels wie SCI+TEC, Infuse, Level Non Zero, Deeperfect, Rawthentic, Inmotion, KD Raw und Soño Vivo, das zugleich sein eigenes, zur Zeit stillgelegtes Label ist.

Das letzte Jahr lief release-technisch sehr gut: Besonders in Erinnerung blieben die „Urban Noise EP“ auf Dubfires Label SCI+TEC und die beiden Remixe für Felix Kröcher („Catena„) und Pan-Pot („Broken Engine„). Es kommt nicht von ungefähr, dass man die Chance bekommt, drei EPs auf SCI+TEC zu veröffentlichen. So kann es dann auch weitergehen.

Wigberts ganze Geschichte gibt’s sehr ausführlich drüben beim FAZEmag in einem Feature.

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir Wigbert für unsere replaycast-Reihe gewinnen konnten. Unbedingt reinhören – es lohnt sich! Selbstverständlich könnt ihr das Set auch downloaden und dazu abfeiern.

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.