replaycast #40 – Thomas Stieler

replaycast #40 - Thomas Stieler

Wir freuen uns, euch den 40. replaycast von Thomas Stieler zu präsentieren.

Im Bereich der Housemusik mit all seinen Facetten kommt man aktuell an Thomas Stieler nicht vorbei. Man liest ihn in vielen Festival-Lineups und auch in den Clubs kommt er gut rum. Beheimatet ist er wie so viele thüringer Künstler bei Freude am Tanzen. In der Leipziger Distillery hat er sich den Status des Resident-DJs erspielt.

Thomas hat uns im Rahmen des replaycast noch ein paar Fragen beantwortet.

Wie hast du die Tracks für den Podcast ausgesucht und wo ist dieser entstanden?

Thomas Stieler: Der Mix ist mit Hilfe eines klassischen DJ-Setups, bestehend aus 2x Technics 1200 & einem Mixer, in meinem Studio bei München entstanden. Meine aktuellen Plattenkäufe helfen mir oft bei der Trackauswahl für einen neuen Mix, dennoch finden auch immer wieder Klassiker den Weg in einen Podcast.

Welche Künstler überzeugen dich mit ihrer Musik derzeit am meisten?

Thomas Stieler: Ich bin ein großer Fan vom Sound von Mandar (Malin Genie & Lazare Hoche & Samuel Andre Madsen), Nick Beringer, Diego Krause, Tuccillo und iO (Mulen), aber auch die sogenannten alten Hasen begeistern mich immer wieder auf ein Neues.

Was ist dein Lieblingsclub / Festival?

Thomas Stieler: Mein Lieblingsclub ist die Distillery in Leipzig, welches auch mein musikalisches Wohnzimmer ist. Das Team um die Distillery organisiert auch ein echt cooles Festival und zwar das Th!nk? immer am letzten Sonntag im Juli. Schon seit meiner Jugend hat aber auch die Muna in Bad Klosterlausnitz mein Herz erobert. ;)

Laut deinem Terminkalender bist du ja ganz gut unterwegs in den kommenden Wochen. Was darf man von dir dieses Jahr noch erwarten und gibt es schon Pläne für 2018?

Thomas Stieler: Dieses Jahr erwarten mich noch spannende Gigs u. a. in Berlin, Wien und Zürich. Aber auch für 2018 gibt es schon die ein oder andere spannende Anfrage. Meine zukünftigen Dates findet man unter: http://gigs.gigatools.com/user/Thomas_Stieler.

Das Interview führte Claudia Thiem.

Trackliste

01. iO (Mulen) – Mpc13
02. White Loops – Energy
03. Ralph Sliwinski – Pox Box
04. Cabin Fever – Ring Play
05. Larry de Kat – Locked Groove
06. John Dimas – Virtual
07. Hostom 005 B
08. Nick Beringer – Area 22
09. Chris Carrier – Thursday
10. Quazar – Space Things
11. Roger Gerressen – Soul Recognition

Über Claudi

Claudi wird euch ab sofort an ihrer Liebe zur Musik teilhaben lassen und euch des Öfteren mit wertvollen Informationen und Berichten auf dem Laufenden halten. Bereits im Jahr 2008 entfachte die große Leidenschaft zur elektronischen Musik, hervorgerufen durch befreundete DJs. Wenn sie nicht gerade hinter dem Schreibtisch sitzt und im Papierkrieg versinkt, dann vergnügt sie sich auf Partys, Veranstaltungen oder Festivals in diversen Städten. Eine bestimmte musikalische Richtung bevorzugt sie nicht. Egal ob treibende, kraftvolle Beats oder ein paar harmonische Melodien, sie mag Abwechslung, ist offen und entdeckt gerne neue Sachen.

2 Gedanken zu „replaycast #40 – Thomas Stieler

    1. Philipp schreibt:

      2

      Hallo Michael,

      vielen lieben Dank für dein Feedback. Das freut mich, wenn der Mix zusagt. Es ist doch immer wieder schön, wenn man mit Musik Menschen glückliche machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

"Wenn wir könnten, würden wir Musik heiraten…"