Richie Hawtin: DE9 Fragments 7. Somewhere in South Africa

Richie Hawtin war im Februar in Südafrika unterwegs. Von dieser Reise gibt’s als Kostprobe einen fragmentierten Edit: „Somewhere in South Africa“ heißt er. „DE9 Fragments“, wie Richie Hawtin sie nennt, ist eine Serie von fragmentierten Edits, die auf seinen live DJ-Sets basieren.

Jeder einzelne Teil der Reihe soll die Stimmung der Partynacht wiedergeben und als Erinnerung an das jeweilige Event dienen – oder eben zeigen, was man verpasst hat. Knapp 48 Minuten feinste Richie Hawtin Action, die es obendrein noch zum freien Download gibt.

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.