Richie Hawtin geht auf Clubtour in Deutschland – Ein Kommentar

Findet man Richie Hawtin sonst nur auf den größten, spektakulärsten Festivalbühnen und in den bekanntesten Clubs der Welt, geht er vom 17. bis zum 25. November auf Clubtour in Deutschland.

Richie Hawtin

Dabei spielt er Seite an Seite mit den jeweiligen Residents und lokalen Künstlern in Clubs, in denen sich die Gage schon allein durch die geringe Gästekapazität meistens schon von allein limitiert.

Bemerkenswert ist, dass Richie, der das bestimmt nicht nötig hätte, nicht vergessen hat, wo er her kommt und gibt den Leuten und den kleineren Clubs etwas zurück. Er kommt den Clubs mit Sicherheit entgegen, in dem er auf den Großteil seiner üblichen Gage verzichtet. Bock wird er bestimmt auch auf kleinere, intime Clubs haben, in denen die Nähe zum Publikum eine große Rolle spielt. Richtiges Kontrastprogramm für ihn. Chapeau, ein feiner Schachzug Richie Hawtin. Das Groove Magazin präsentiert die Tour.

Die Clubs bieten fast ausschließlich Abendkasse an, unabhängig von der Größe und Bekanntheit der Künstler. So ganz nach dem Motto: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Man wird sich also auf längere Schlangen einstellen müssen. Ich freue mich schon auf die obligatorische Frage in den Facebook-Veranstaltungen: Was kostet denn der Eintritt? In diesem Sinne…

Richie Hawtin auf Deutschland-Tour

17. November 2017 Dresden, TBA
18. November 2017 Rostock, Kraftwerk
21. November 2017 Leipzig, Distillery
23. November 2017 Erfurt, Kalif Storch
24. November 2017 München, Blitz
25. November 2017 Köln, Gewölbe

Richie Hawtin geht auf Clubtour in Deutschland

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.