Sonne Mond Sterne X7 – mixed by Pan-Pot & Dirty Doering

Vom 9. bis zum 11. August 2013 geht das Sonne Mond Sterne Festival bereits zum 17. Mal über die Bühne. Den passenden Sound zum Event liefern in diesem Jahr das Berliner Techno-Gespann Pan-Pot und KaterMukke-Chef Dirty Doering. Die offizielle Compilation besteht insgesamt aus zwei CDs, wobei CD1 ziemlich nach vorne geht – auf CD2 geht es etwas ruhiger zur Sache.

Entstanden sind zwei tolle Mixe, die zwar nur einen Bruchteil der musikalischen Bandbreite des Festivals wiedergeben, aber zeigen, was möglich ist. Neben der 2-CD-Version wird es auch noch eine Downloadversion zu kaufen geben.

Wir verlosen unter allen hier eingegangenen Kommentaren ein CD-Exemplar der Compilation (Teilnahmebedingungen). Teilnehmen könnt ihr bis Montag, den 24.06.2013 20 Uhr.

Trackliste

CD1 – mixed by Pan-Pot
01. Pan-Pot – White Fiction (SMSX7 Intro Edit)
02. Samuel L Session – Distant Piano
03. Victor Ruiz & Alex Stein – Generation
04. Pan-Pot – Kepler (Julian Jeweil Remix)
05. Sam Paganini – Fire In My Arms
06. Harvard Bass – Plex (Dubfire Rework)
07. Gary Beck – Video Siren
08. Roberto Capuano – Vertigo
09. Whyt Noyz – Fake Soul
10. Envoy – Dark Manoeuvres (Slam Remix)
11. Pig & Dan – Lone Ranger (Coyu Remix)
12. Timo Maas – Kick 1 Kick 3 (Maetrik Remix)
13. Pan-Pot – Mental Rush
14. Marco Effe – Jellied Eels
15. Marek Hemmann – Zunder
16. Apparat – Fractales Pt.1

CD2 – mixed by Dirty Doering
01. Cocolores – Take Your Shirt Off
02. Doctor Dru & Adana Twins – Anymore
03. Kruse & Nuernberg & Polargeist – Temperature Rise
04. Gunjah – Howard
05. Lexy & K-Paul feat. Chefket – Your Name (Sascha Cawa & Dirty Doering RMX)
06. Roberto Palmero – Come Back You Know
07. Sascha Braemer feat. Jake The Rapper – Animal Instincts
08. Marcus Meinhardt – Belvedere (Nico Stojan Remix)
09. Joshua Jesse & Midas – Don’t Worry
10. Steve Bug feat. Foremost Poets – No Adjustments (Steve Bug’s Re-adjustment)
11. Maxxi Soundsystem feat. Name One – Regrets We Have No Use For
12. Click | Click – Ducks In The Kiddie Pool
13. Mono Negro – Your Only Best Friend (Kolombo Remix)
14. Niko Schwind – Hardwired (Kassette Boys Remix)
15. Jimmy & Fred – I See Lights (Karmon Remix)

Sonne Mond Sterne X7 – mixed by Pan-Pot & Dirty Doering

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

12 Gedanken zu „Sonne Mond Sterne X7 – mixed by Pan-Pot & Dirty Doering

  1. Eva Jogschies schreibt:

    11

    Wir fahren zum ersten Mal schon Donnerstag dahin und hätten somit in einer atemberaubenten Kulisse schonmal einen Vorgeschmack was uns das kommende Wochenende erwartet….. :) Das Beste Festival was ich kenne :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

"Wenn wir könnten, würden wir Musik heiraten…"