Stephan Hinz – Venom EP (Second State)

Noch gar nicht allzu lange als Liveact im Geschäft, beweist Stephan Hinz immer wieder aufs Neue seine unumstrittenen Qualitäten als Produzent. Diese zeigt er einmal mehr mit seiner neuen EP „Venom“, die uns absolut bedingungslosen Peak-Time-Techno beschert, den die Leute so an ihm lieben.

Digital sind die vier Tracks schon seit Anfang Oktober erschienen. Vinyl folgte Anfang November, also zuschlagen, so lange die Lager noch gefüllt sind.

Trackliste

1: Stephan Hinz – Venom
2: Stephan Hinz – Primal
3: Stephan Hinz – Out Of It
4: Stephan Hinz – Shadowselves [digital only]

Stephan Hinz - Venom EP (Second State)

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.