The Reason Y „What we played in 2015“ Charts

Frederik und Andreas, die zusammen The Reason Y bilden und mittlerweile zum festen Second State Künstlerstamm gehören, zählen für mich zweifelsohne zu den Durchstartern des Jahres 2015. Außerhalb und hinter den Decks sind die beiden zwei sympathische, offene, humorvolle Menschen, die die Musik leben und das auch musikalisch rüberbringen.

Das Jahr konnte erfolgreicher nicht sein: Mit der „Hide and Seek“ EP feierte das Duo im Mai sein Debüt in der Second State Familie und es folgten auch auftrittstechnisch einige (internationale) Showcases. Im Juni durften wir uns über einen replaycast freuen. Auch der Boiler Room Auftritt vom September war ein großer Knaller.

2015 kommt nun langsam zum Ende und so teilen Frederik und Andreas mit uns 10 ihrer Lieblingstracks des Jahres.

1. Art Department – Catch U By Surprise (Guy Gerber Remix)

2. Monika Kruse Meets Pig&Dan – Soulstice (Alberto Ruiz 80Monster Remix)

3. Loco & Jam – Break It Down

4. Pan-Pot – Fugitives (Joseph Capriati Remix)

5. Danny Tenaglia – Dibiza (Joseph Capriati Remix)

6. The Reason Y – Sumatra

7. Dani Sbert & Alberto Ruiz – Aira (D-Deck Remix)

8. Pan-Pot – Operator

9. Sidney Charles – Impermanence

10. Arjun Vagale – Give Your Love

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.