VIVA Club Rotation Vol. 48

VIVA Club Rotation Vol. 48

VIVA Club Rotation Vol. 48

Die Club Rotation Serie von VIVA gehört zu einer der beliebtesten und erfolgreichsten Compilationserien und trifft stets ein großes Publikum dank der großen Fangemeinde. Zum 48. Mal sind auf dem Sampler musikalische Größen wie Eric Prydz, die Swedish House Mafia oder ATB vertreten. Die CD nebenbei im Autotadio laufen lassen, den Arbeitsstress vergessen und einfach auf andere Gedanken kommen und abschalten. Dazu wurden 46 House- und Clubtracks zusammen gestellt und bereits am Freitag, den 11.02.2011, veröffentlicht.

Reinhören

Fazit

So richtig hat mich die Compilation nicht überzeugt. Es sind zwar einige Ohrwürmer dabei, aber wie bei den meisten Compilations finde ich, dass die Trackauswahl nicht dem aktuellen Stand entspricht. Mit einigen Tracks kann ich leider überhaupt nichts anfangen. Musik ist aber zum Glück Geschmackssache und so wird die Compilation sicherlich ihr Zielpublikum erreichen. Zum nebenbei dudeln lassen geeignet, aber zu viel mehr leider nicht.

Trackliste

CD1
01. Eric Prydz – Niton (The Reason)
02. PI – The Time (Dirty Bit)
03. Rico Bernasconi Vs Vaya Con Dios – Nah Neh Nah
04. Michael Mind Project Feat. Mandy Ventrice & Carlprit – Delirious
05. Nick Skitz Vs DJ Lotus – Only Girl (In The World) (Freddy O Edit)
06. Lolita – Joli Garcon
07. RobKay Feat. David Posor – Turn Back Time
08. Bryce Feat. Gerald G! & J-Malik – Dance
09. Technotronic Vs Dimitri Vegas & Like Mike – Pump Up The Jam 2010 (Crowd Is Jumpin’ Radio Mix)
10. Timati Feat. Kalenna – Welcome To St. Tropez (DJ Antoine Vs Mad Mark Radio Edit)
11. DJ Antoine – Every Breath You Take (Clubzound Radio Edit)
12. Topmodelz – Take Me Home Tonight
13. Mike Candys – Together Again
14. Eric Chase – Everybody Surrender
15. Example – Kickstarts (Klaas Radio Mix)
16. Andrew Spencer – Heart Of The Ocean (Titanic Theme)
17. Brooklyn Bounce Vs DJs from Mars – Sex, Bass & Rock’n’Roll 2K11 (DJs from Mars Radio Edit 2K11)
18. Crystal Lake Vs Commercial Club Crew – I Walk Alone
19. Finger & Kadel – Nachtmusik
20. Jens O. Vs TI-MO – Moonlight
21. Mephisto Feat. Kurtis Blow – In The Name Of Love
22. Micha Moor & Epiphony – Break My World
23. Klaas & Bodybangers – Freak (Klaas Mix Edit)

CD 2
01. Medina – Addiction
02. Swedish House Mafia Vs Tinie Tempah – Miami 2 Ibiza
03. Duck Sauce – Barbra Streisand (Afrojack Meat Mix)
04. Remady Feat. Craig David – Do It On My Own
05. Jean Claude Ades & Sam Obernik – Work Of Art
06. Martin Solveig & Dragonette – Hello
07. Robyn – Indestructible (Laserkraft 3D Radio Edit)
08. Phunk Investigation Vs Boy George – Generation Of Love 2011
09. Tensnake – Coma Cat
10. Spencer & Hill – Lost In Space ((Matteo Marini Remix)
11. Deniz Koyu – Milton And The Nodheads
12. Dabruck & Klein & Jean Elan – I’ve Got My Pride (Hold My Head High)
13. Francesco Diaz & Jeff Rock – Overdose
14. Amloop – Caminhando E Cantando (Club Mix)
15. Roger Sanchez – 2Gether (DaBo Italian Radio Edit)
16. Tim Berg – Seek Bromance (Avicii Vocal Edit)
17. Francesco Esse – Watching Me (Jeko Remix Radio Edit)
18. Tom Novy Feat. Lima – Now Or Never (2011) (Lissat & Voltaxx Edit)
19. Armand van Helden & Steve Aoki – BRRRAT!
20. Axwell Feat. Errol Reid – Nothing But Love
21. ATB – Twisted Love (Airplay Mix)
22. Tim Berg, Norman Doray, Sebastien Drums – Tweet It
23. Dabruck & Klein Vs Gregori Klosman – Freak

Über Olbi

(Derzeit inaktiv) Markus, besser bekannt als Olbi, ist seit den Anfängen von replay dabei. Auch wenn es aufgrund seines Studiums in letzter Zeit etwas ruhiger um ihn geworden ist, hat er seine Vorliebe für elektronische Musik nie verloren. Seine Arbeit im Bereich der Lasertechnik lässt ihm zwar immer noch nicht so viel Zeit, doch versucht er ab und zu auch einen Beitrag beizusteuern. Musikalisch kann sich Olbi auf keine bestimmte Richtung festlegen. Ihm gefällt alles, was ordentlich nach vorne geht, aber auch melodische Stücke lassen sein Herz höher schlagen.

Ein Gedanke zu „VIVA Club Rotation Vol. 48

  1. Benjamin Koroll schreibt:

    1

    Ich muss unbedingt diese beiden CDs für meine Mama gewinnen da ich sie ihr gerne zum Geburtstag schenken möchte weil sie einer der grössten Fans von Medina und Lolita ist. Und sie fast alle CDs der beiden Sängerinnen hat und auf fast allen Konzerten der beiden Sängerinnen war die je in Hamburg stattgefunden haben.

    Facebook: Benjamin Koroll

    Twittername: bcpcooking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

"Wenn wir könnten, würden wir Musik heiraten…"