Watergate 15

Nachdem im September 2013 Mathias Kaden für die Compilation verantwortlich war, hat sich das Berliner Watergate zum elfjährigen Bestehen des Clubs für die 15. Ausgabe der Reihe den US-Amerikaner Kerri Chandler an Bord geholt. Der langjährige Resident hat dabei einen Mix aus insgesamt 18 Tracks kreiert, darunter Neuerscheinungen, Klassiker, Evergreens und zwei exklusive Eigenproduktionen.

Trackliste

01. Detroit Swindle – Guess What (Dirt Crew Recordings)
02. Headless Ghost – Basic Fire (Clone Royal Oak)
03. Huxley – Like One (Chris Lattner Remix) (Act Natural Records)
04. No Artificial Colors feat. Alex Mills – Crying Wolf (Champion Records Ltd / Madtech Records)
05. Kerri Chandler – Think of Something (Watergate Records)
06. Alix Alvarez – Fayall (Nathan Barato Edit) (These Days Records)
07. Clé – Feel It (Don’t Cha Know) (Poker Flat Recordings)
08. Italoboyz Vs Blind Minded – Sti Drumsy (Superfiction Recordings)
09. Johnny D – Point Of No Return (Oslo Records)
10. NU feat. Jo Ke – Who Loves The Sun (Bar25)
11. D’Julz – Madness (The Martinez Brothers Feat. Phil Weeks Edit) (Bass Culture Records)
12. Kerri Chandler feat. Jerome Sydenham – Mama (Watergate Records)
13. Renato Figoli – Underpool (Losoul Remix) (Amam / Renovatio Music)
14. Subb-an – This Place (Nick Fanciulli Remix) (Saved Records)
15. Real Cool – U Know, U Know (Geography Records)
16. Tom Demac – Crewcuts And Curls (Jamie Jones’ Water Cooler Remix) (Murmur Records)
17. DJ W!ld – Gorilla (One Records)
18. Shonky – Le Velour (Real Tone Records)

Watergate 15

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.