Watergate 18 – Butch

Eines schon vorweg: Der Watergate 18 Mix von Butch ist ein würdiger Nachfolger der Watergate 17 von Pan-Pot. Butch, der mit seinen Produktionen sehr erfolgreich ist, und dieses Level der hohen Qualität über die Jahre konstant halten konnte, liefert mit seinem Mix schon jetzt eines der Highlights des Jahres 2015.

Mit den 23 Titeln, verteilt auf knapp 70 Minuten, spannt Butch einen Bogen von dubbigem Techno eines Jonas Kopp über die utopischen Ansätze von Redshape und Minilogue bis hinzu härteren Klängen. Seine eigenen Produktionen fehlen im Mix natürlich nicht. Die Auskopplung „Songs About Unconsciousness“ mit den Tracks „The Spirit“, „Shahrza“ und einem Adriatique Remix erscheint am 3. März.

Trackliste

01. Jonas Kopp – 55 Dias
02. Octex – Liagon
03. Mister Jackson/Draq – Visohvis (Cezar Remix)
04. The Horrorist – One Night In NYC (Ricardo Villalobos Remix)
05. Rocco – Tbt3
06. Redshape – Goom
07. Alland Byallo – Blindsided
08. Minilogue – When Sadness Releases, Joy Arises
09. Shifted – Gates + Area Forty_One – Reminiscence
10. Shifted – Gates + Martini Brös. – Big And Dirty
11. Jeff Derringer – Panic
12. WestBoy – Green Illusion (Truncate Remix)
13. Polar Inertia – The Last Vehicle
14. Sigha – Politics Of Dying
15. Butch feat. Hohberg – The Spirit
16. Vedomir – Musical Suprematism (Marcel Dettmann Remix)
17. Butch & Hohberg – Thai Cubensis
18. Sebastian Mullaert – Chant De Paris
19. Vincenzo Monastra – Incessantemente (Zece Remix)
20. Heiko Laux – Souldancer (Ray Kajioka Remix)
21. Kornél Kovács – Szikra (Abdulla Rashim Remix)
22. Weltwirtschaft – Maud

Watergate 18 – Butch

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.