Weihnachtsverlosung #21: 2x AKA AKA & Thalstroem „Varieté“ handsigniert, 2x AKA AKA & Thalstroem „Varieté Remixed“ handsigniert (Burlesque Musique)

21. Dezember 2012. Das heißt, dass laut den Mayas heute Weltuntergang ist. Bei uns ist heute aber kein Weltuntergang, sondern es gibt Verlosung Nummer 21 der großen Weihnachtsaktion mit den beiden AKA AKA & Thalstroem Alben „Varieté“ und „Varieté Remixed„, die auf dem eigenen Label Burlesque Musique erschienen. Ich verfolge den Werdegang der zwei bzw. drei schon länger und bin wirklich begeistert, was sie erreicht haben. Ganz besonders möchte ich euch unsere beiden Interviews (2011 / 2012) mit dem super sympathischen Trio ans Herz legen, in denen ihr einiges erfahren könnt.

Die Gewinne

2x AKA AKA & Thalstroem „Varieté“ handsigniert inkl. Sticker

2x AKA AKA & Thalstroem „Varieté Remixed“ handsigniert inkl. Sticker

Weihnachtsverlosung #21: 2x Aka Aka & Thalstroem "Varieté" handsigniert, 2x Aka Aka & Thalstroem Varieté Remixed handsigniert (Burlesque Musique)

Wie könnt ihr gewinnen?

Schreibt einen Kommentar, was eure Lieblingstracks von AKA AKA (mit oder ohne Thalstroem) sind und ob ihr schon einmal in den Genuss eines Liveauftrittes gekommen seid. Bitte gebt zusätzlich an, ob ihr lieber „Varieté“ oder „Varieté Remixed“ gewinnen wollt. Unter allen Teilnehmern werden die Gewinner per Zufallsgenerator ermittelt.

Die Verlosung läuft von 6.00 bis 22.00 Uhr. Bitte beachtet die Teilnahmeregeln.

Über Philipp

Philipp, der wohl größte Pan-Pot Fan auf Erden, ist das Herz und die Seele von replay – um nicht zu sagen: Philipp ist replay, wenn er nicht gerade als Webdesigner arbeitet. In vielen Beiträgen und musikalischen Schmankerln lässt Philipp euch an seiner Liebe zur Musik und nicht zuletzt an seiner musikalischen Entwicklung teilhaben. Im Moment öffnet er immer wieder gern die Schubladen Deep House, Tech House und Techno. Und dies macht er in jeder freien Minute, die sich finden lässt - mit jeder Menge Einsatz und Engagement, mit unglaublich viel Liebe zum Detail und einer LKW-Ladung Herzblut. Um euch weiterhin qualitativ hochwertige Einblicke in die Welt der elektronischen Tanzmusik zu liefern, ist Philipp für euch immer wieder ganz vorn dabei.

121 Gedanken zu „Weihnachtsverlosung #21: 2x AKA AKA & Thalstroem „Varieté“ handsigniert, 2x AKA AKA & Thalstroem „Varieté Remixed“ handsigniert (Burlesque Musique)

  1. Thilo schreibt:

    1

    AKA AKA mit Thalstroem muss man live gesehen haben. Das erste Mal war das bei mir Anfang 2011 bei der Winterworld in Wiesbaden.
    Da ich die Varieté schon habe, interessiere ich mich für die Varieté Remixed!

    Woody Woodpecker ist mein alltime.hit,
    Ihr bester Remix ist La Mat; perfektioniert Joris Delacroix,
    The Rip ist meine sentimentale Nummer.

    1. Chris schreibt:

      2

      Ich hab Aka Aka schon sowohl live mit David, als auch nur Hannes & Holger mit DJ-Set erlebt. Live dieses Jahr auf der Nature One war natürlich der Hammer! Dort hab ich auch den Remix von Thomas Schumachers Track „Vorfreude“ zum ersten Mal gehört und ihn tierisch abgefeiert. Der gehört somit zusammen mit „Springtide“ zu meinen absoluten Lieblingstracks der Jungs.
      Ich würde mich über beide CDs sehr freuen, egal welche :)

    2. Keno Jakob Canzler schreibt:

      3

      woody woodpacker ist mit das Charakterstärkste was die Jungs gebracht haben. Die features „Ich & Du“ und Afterglow sind daneben meine absoluten Favoriten.
      Über Variete remixed würde ich mich freuen! ;)

    3. Steven B schreibt:

      4

      Ich hab AKA AKA das erste mal Live in Ludwigsfelde gesehen anfang dieses Jahres . Als Potsdamer war ich natürlich im Mai auch dabei. Im Berlin Summer Rave ging AKA AKA so geil ab, das sich ca.15 tausend leute versucht haben sich alle in Hanger 3 rein zu Quetschen. Ich war vorn dabei und ging ab als sie Relajate Spielten :). Mein Auto nummer 1 Hit ist Waht Matters . Würde mich über jede unterschriebende CD Freuen.

    4. Christian Ottt schreibt:

      5

      Wer nicht absolut geniale AKA AKA zwei mal live gesehen jeweils in Würzburg davon einmal im Kamikaze und einmal im Air. Für mich mit die Besten unterm Feierhimmel ;) und meine Lieblingsnummer ich und du, Klaus und Dieter gehen tanzen weil es im Vorfeld schon Laune macht. Glaubt mir bei AkaAka würde sogar die Merkel tanzen. Viel Spaß noch…

    5. Ruben schreibt:

      6

      Aka Aka habe ich auf meiner Abifahrt in Korfu live auf einem Schiff gesehen, super Stimmung und super sympathische Jungs,waren danach noch mit uns in unsrem „Stammclub“. Beim Lieblingslied kann ich mioch nicht entscheiden zwischen Relajate ft. Thaelstrom und La Mat von Joris, da er auch einer meiner Lieblingsartists ist. Gewinnen würde ich gerne die Remixed Edition.

  2. Julien schreibt:

    7

    Meine absoluten Lieblingstracks sind wohl Springtide, Relejate und der neu Remix von Thomas Schumachers Vorfreude ep!!! Live durfte ich schon 3 mal in den Genuss kommen ! (1x Club 2x Festival) mir ist es völlig egal Varieté ist so und so eine Super heiße Scheibe !!!

  3. MatthiasM schreibt:

    8

    Aka Aka sind meine Lieblings-DJ’s und ich liebe deren Musik. Meine Favoritentracks sind einerseits Woody Woodpecker und andererseits Relajate. Ich habe die beiden zusammen mit Thalstroem live gesehen beim diesjährigen Festival „SonneMondSterne X6“ und würde mich tierisch über die CD’s freuen :D

  4. Michael schreibt:

    10

    Es ist schwer sich bei AkaAka festzulegen. Ich mag seine Liveauftritte am liebsten ;)
    Zu meinen Favorites gehören Woody Woodpecker, Nightgirl und Tigerente mit Reis.

  5. Peter schreibt:

    11

    Live in der AlWo schon gesehen.. musste aber leider arbeiten. mit der scheibe im player würde die pfunde über weihnachten sicher nicht so ansetzen :) bombombombombombobobobombobobom

  6. FabianK schreibt:

    12

    Also mein Liebelingstrack ist der Remix Tes Stephraenze und Dupcheck :) Beides natürlich live gesehen auf dem Helene Beach FEstival, alter falter war da ne geile Stimmung.
    Ich würd dann auch Variete Remixed nehmen ;)

  7. keller.paul86@gmx.de schreibt:

    13

    Woody Woodpecker ist richtig geil!!!
    Persönlich fand ich die Jungs bei der sommersafari in Berlin letztes Jahr richtig Genial…
    Aber auch bei ins Greifswald haben sie mich wieder überzeugt mit ihren Klängen…
    Für ein sonntags Open Air nicht schlecht;)
    Varieté bitte:)))

  8. Nando Mehnert schreibt:

    15

    Woody Woodpecker <3
    Mann muss Sie echt Live erlebt haben ich erinner mich gern an liquid Sunday 2012 die Hütte hat sowas von gebebt der absolute Wahnsinn…ich würde mich sehr freuen über "Variete"

  9. Andre schreibt:

    18

    Seit woody woodpecker ein kracher nach dem anderen z.b. springtide geht so unter die haut. Einfach überwältigend die jungs. Live konnt ich sie schon mehrmals erleben und den sound genießen. Das varieté album habe ich schon würde mich über die remixed freuen…

  10. Anna-Lina schreibt:

    23

    Beste Track ist Springtide dazu durfte ich beim Helene Beach Festival und einigen Clubs dieses Jahr in Berlin in denn Genuss ihres Auftrittes kommen wenn sie irgendwo sind bin ich dort denn sie sind der Hammer ich Liebe Aka Aka und besitze nun schon das Remixe Album würde mich über das “Varieté” sehr freuen ;)

  11. Daniel Schürrle schreibt:

    24

    JA! :) Day&Night Festival im Glaspalast Sindelfingen. Am meisten geht „What matters“ ab, und ich hätte gern die Varieté :)

  12. Alex schreibt:

    26

    Also für mich ganz klare Favoriten:
    Klezmer und Woody Woodpecker! Found out ist auch immer wieder geil!
    Habe die Jungs auf dem Echelon 2012 gesehen und fands mega! Ich freue mich über jede CD gleichermaßen :)

    Frohes Fest euch allen!

  13. Sophie Mandl schreibt:

    27

    das erste mal habe ich aka aka im mädcheninternat in berlin im sommer 2010 live gesehen und war vollkommen begeistert
    mein bestes cluberlebnis haben sie mir jedoch diesen sommer geschenkt in der arena berlin mit thalstroem live.ich habe mir während dieser 5h gewünscht die zeit würde nie aufhören es war einfach genial!

    mein liebster aka aka track ist Relajate mit thalstroem zusammen

    ich würde zu gerne die Aka aka cd „varieté“ unter meinem weihnachtsbaum finden :)

  14. Chris Wöhner schreibt:

    28

    Tigerente mit Reis ; )
    Und ja haben sie gerade erst am we bei Rave on Snow in der Tiefgarage gesehen ; ) waren spitze ! Varieté remixed

  15. Angi schreibt:

    29

    Live sind die 2 das non plus Ultra. Das Outro von denen ist der shit, finds nur nirgends :(
    Eigentlich steh ich auch alles, aber besonders mag ich ich und du.
    Hätte gern den variete remix :)

  16. Marco schreibt:

    30

    Der wohl für mich beste aka aka Track ist ein Remix von phoenique….afterglow :) auf der Remixed zu finden…der wohl beste Track den ich dieses Jahr gehört hab…ob beim aufstehen,zum Chilln oder feiern….Epic :)

  17. Florian Steiner schreibt:

    31

    Habe AKA AKA im vor kurzem in Grazer Club „Niesenberger“ gesehen … mit Thalstroem!
    Unglaublich geiler Abend mit einer spitzenmäßigen Stimmung. Freue mich schon, sie das nächste Mal zu sehen!

    Mein Lieblingslied ihr Remix zu „Der Untergang“ von Budzillus Feat.Thalstroem!
    Würde mich sehr über die CD „Variete“ freuen!

  18. Adrian Millutat schreibt:

    32

    AKA AKA & Thalstroem – French Toast im Oliver Schories Remix ist mein Lieblingstrack! live gesehen hab ich sie auf der Time Warp und freuen würde ich mich über die geremixte version :)

  19. Frederic schreibt:

    33

    2x Live in Dresden und Stroga gesehen, bisher ;-)
    Lieblingslied. Sehr schwer, aber glaub das 1. was ich kannte: Woody Woodpecker !!
    Ich würde mich über beides freuen!

  20. Philip schreibt:

    34

    Lieblingstrack ist ganz klar Woody woodpecker ;)
    Live auch schon gesehen in Mainz und das Varieté Paket wäre der Hammer :)

  21. Julian schreibt:

    35

    Mein Favorit ist ganz klar Woody Woodpecker *-* !
    leider kam ich noch nicht auf den Geschmack euch live zu sehn .
    ich würde mich auf das Varieté Packet freuen :)
    schöne feiertage :)

  22. Zbigniew schreibt:

    36

    Also dieses Jahr hat mich der Remix von Vorfreude absolut umgehauen, ganz klar. Live ist Relejate natürlich fast noch besser ;-). Und der Liveauftritt im Engel 07 in Hannover war klasse, selten so viel Spaß gehabt.
    Bei den Alben ist es schwer, sich zu entscheiden. What Matters ist im Original klasse, Été als Einmusik Remix aber auch. Hü oder hot… ich glaube das Remixed Album bietet etwas mehr Abwechslung, deshalb wenn dann bitte genau das.

  23. Perry schreibt:

    37

    also aka aka & thalstroem live gehört auf der sainte musique 2 in tübingen.einfach oberhammer!
    lieblingstrack : afterglow!
    am liebsten hätte ich gerne die varieté remixed edition.
    macht weiter so…..

  24. Catherina schreibt:

    38

    Ich kann mich gar nicht entscheiden um einen Lieblingstrack zu nennen!!!! In letzter Zeit höre ich Afterglow ziemlich oft zum entspannen ;) Relajate wäre dann mein Partyfavorit!!
    Hab die Jungs bisher leider erst einmal live erlebt – was aber ziemlich geil war!!! Beim diesjährigen SonneMondSterneFestival an der Strandbühne. Bei Minusgraden hab ich einfach im Sand getanzt, man muss einfach tanzen!! Weiter so und kommt mal öfters in die Region um Frankfurt ;)
    Achja und ich würde liebend gerne das Variete Remixed gewinnen!!!! :)

  25. Rouven Kreienmeier schreibt:

    39

    auf der Nature One im Bootshaus in Köln und im Rheingarten in Bonn! Einach unglaublich gut, wie die beiden mit Thalstroem abgehen. Und dazu sind sie auch noch sehr nette Kerle :)

    Relajate ist der beste Track. Wen es da nicht „entwurzelt“ der weiß nicht was Musik ist! :)
    Ich hätte gerne die Remix CD, in dem Sinne, Haut rein!

  26. Nicole schreibt:

    40

    Mein absoluter Lieblingstrack ist What Matters, das macht einfach gute Laune :))
    Live hab AKA AKA leider noch nicht gesehen, da ich Varieté Remixed schon besitze, würde ich mich über Varieté sehr freuen :)

  27. Viola schreibt:

    41

    mein liebster track ist Springtide obwohl man sich da nur schwer festlegen kann :D

    habe Aka Aka auf dem Sonne Mond Sterne Fastival geseshen und bei den Pollerwiesen in Gelsenkirchen. Beide Male mit Thalstroem zusammen. Es war beides mal der WAHNSINN obwohl das Erlebnis bei Pollerwiesen nicht zu toppen ist! in der ersten Reihe war es echt unglaublich.
    die Remix CD wäre fantastisch ;)

  28. Felix Sandvoß schreibt:

    42

    Die versprühen in jedem Track sowas von fette Laune! Zu meinen Favourites gehören What Matters, Ich und Du, Relajate (besonders die SMS version bei utube ist ein Genuss), Vorfreude Remix und der La Mat Remix!! Über die Remixed würde ich mich riesig freuen!

  29. Jakob Maeder schreibt:

    43

    Hallo Freunde,
    mein Lieblingstracks sind „What Matters“ und „Bretterbude“!
    Live durfte ich Aka Aka leider noch nicht erleben und wäre somit um so glücklicher das Album zu gewinnen.
    Am liebsten würde ich „Varieté Remixed“ gewinnen.
    Viele Grüße
    Jakob

  30. Patrick Zimmerling schreibt:

    44

    AKA AKA – Relajate feat. Thalstroem ist einfach der Hammer, in den Genuss eines Liveauftrittes bin ich leider noch nicht gekommen :( Das steht aber ganz oben auf der to do Liste für nächstes Jahr! :) Varieté bitte

  31. Timm schreibt:

    45

    bester track? naja, es gibt einige! der remix von vorfreude ist z.B. top, aber auch relajate ist super.
    welches album? mir doch egal :) frohe weihnachten

  32. Simon schreibt:

    46

    Hey :-) Also meine Lieblingstracks von AKA AKA sind mitunter der Remix von La Mat (Joris delacroix), What matters und eigentlich so ziemlich alle parts des 24h sets :) Bin leider noch nicht in den Live-Genuss von den Jungs gekommen, da ich erst 17 bin, und sie meistens in Clubs auftreten in die man erst mit 18+ rein kann ;-/

    Naja, nichtsdestotrotz würd ich mich über die „variete remixed“ CD freuen, frohes Fest euch allen :-)

  33. Buddy schreibt:

    48

    Docks, Ritter Butzke, Kühlhaus, hast noch nich gesehen….
    AKA AKA, für mich egal wann und wo immer wieder obergeil!
    Da bleibt bei mir nichma die shorts trocken…

    What matters

    Varieté Remixed

    Frohes Fest!

  34. Michael Ulitzka schreibt:

    49

    Mein Favorite ist What Matters (Tube & Berger RMX) und natürlich Woody Woodpecker. Live habe ich Sie schon auf der Mayday, Feier Rhein und der Nature gesehen. Einfach hammer Sound!! Ich hätte gern die Variete Remixed-Scheibe :-)

  35. Nicole clauß schreibt:

    51

    ich mag den Song what matters. beim stroga Festival im Juli habe ich sie live erlebt und fand sie voll klasse. ich hätte wenn ich gewinnen sollte gern das „varité“ Album. danke. lg

  36. Ilker Yenice schreibt:

    52

    La Mat ist einfach so ein fetter Track, der jeden auf die Tanzfläche zieht, keine Frage!! Ich hatte das Glück die Jungs Live in Frankfurt im günes Theater erleben zu können, und es war schon richtig edel, was da performed wurde, Daumen hoch !!

  37. Anne von Reusner schreibt:

    53

    Meine lieblingstracks von aka aka sind : ich&du, 4 Fäuste für ein Halleluja und woody woodpecker. :) ich habe aka aka beim electronic movement im Kühlhaus (Flensburg) live gesehen-das war echt richtig fett :) am liebsten würde ich gerne die Varieté remix gewinnen :)

  38. Ramona schreibt:

    54

    Natürlich Releajate !!!! absolut genailer Track!!! Da kann man so wunderbar tänzeln. und what matters! das Beste was es zur zeit gibt. für AKA AKA habe ich mich sogar in die über-über-volle Tiefgarage auf der Rave on Snow gequetscht :) ebenso auf der SMS. und auf den Geschmak bin ich in einem winzigen Kaff in Österreich – trimmelkam – Sakog!
    CD – egal, beides find ich hammer!!
    cheers *****

  39. Wayne schreibt:

    55

    Zwei mal live gesehen und es war zwei mal richtig geil gewesen!! :))

    Bester Remix „Vorfeude“, bester eigener Track „Springtide“.

    Am liebsten Varieté Remixed.

    Gruß und Frohe Weihnachten! =)

  40. Marcus schreibt:

    56

    Ja AKA AKA ist schon etwas verrückt, aber am Ende sind die Besucher wie bei RaveOnSnow dermaßen verrückt gemacht worden. Ich kann Euch sagen, da ging’s vielleicht mal so richtig ab :-D
    Als Favourite-Track sehe ich „AKA AKA – Relajate feat. Thalstroem“
    Als Gewinnwunsch wäre die remixed-cd fein, aber auch die standard scheibe ist fett…..
    Sollte tatsächlich meine Wenigkeit gewinnen, dann wäre Weihnachten gerettet, falls nicht, dann kann meinetwegen die Welt untergehen. *g*

  41. Morris schreibt:

    58

    variete remixed würde mir gefallen . beim summer rave in berlin geht ihr super ab. nächstes jahr seit ihr wieder dabei *daumenhoch* ein top lied ?- hab mehrere ;-) zB. What Matters

    nun warte und freue mich eventuell über euer geschenk
    allen ein schönes weihnachtsfest und guten rutsch

  42. Dominik schreibt:

    59

    Also mein lieblingstrack von Aka Aka ist Relajate (ist zwar ein rmx aber dennoch empfehlenwert)! Nun das eigentliche was gesagt werden muss, hab AKA AKA feat Thalstroem im Rocker33 erlebt und das war wirklich mit Abstand was man live wirklich erleben muss. Da bleibt kein Bein bei dem anderen. Seitdem kann man nur aka aka begeistert sein spätestens wenn die Trompete einsetzt ;)

  43. Anna Fischer schreibt:

    60

    Zum ersten mal Reljate gehört – sofort verliebt.
    schon 3 mal live gesehen, gibt nichts vergleichbares! :) durft mich sogar schon mit ihnen unterhalten nach nem auftritt, wirklich supertolle menschen, wenn ichn groupie bin dann von denen!?
    bester track: „like a bird“, dann „springtide“ und „what matters“
    das remixed Variete´album wär super, aber is natürlich beides genial :)

    Liebe grüßee und frohe weihnachten, steht fett auf meinem wunschzettel!

  44. Sandro schreibt:

    61

    Die Jungs sind einfach der Hammer… letztes Wochenende in Saaalbach bei Rave on Snow, haben sie mal wieder voll und ganz gezeigt wie man eine Partymeute zum toben bringt.

    Meine Lieblingstracks sind Woody Woodpecker und natürlich What Matters…..

    Und bei einem Gewinn würd ich mich über jede von beiden Scheiben freuen…..

    weil es sind beide der mega kracher….. Jungs macht weiter so…..

  45. Benedikt Kappus schreibt:

    62

    Ich & Du ist im Moment der AkaAka Ohrwurm für mich. Beim SMS x6 haben sie mit ihrer live-Performance alles zum zappeln gebracht! Weiter so!
    Die scheibe Varieté wäre DAS perfekte Weihnachtsgeschenk für mich! :D

  46. Manuel schreibt:

    63

    Also mein absoluter Lieblingstrack ist Woody Woodpecker dicht gefolgt von Tiegerente mit Reis!
    Live hatte ich leider noch nie das Vergnügen, würde mich aber über das Varieté Album unterm Weihnachtsbaum sehr freuen!

    Frohes Fest euch allen!

  47. Henning G. schreibt:

    64

    Hey! Mein absolut favorite track von denen ist „What Matters“ feat. Thalstroem und feat. Umami. Afterglow vom Album Variete ist auch spitze! Würd mich freuen, frohe Feiertage!

    1. Henning G. schreibt:

      65

      ach, und live hab ich die Jungs in Osnabrück schonmal gesehen, auch mit Thalstroem zusammen. Es war wundervoll! Immer wieder zu empfehlen! Ich hätt gern Variete Remixed :)

  48. Christian Maier schreibt:

    66

    gesehen hab ich sie am 25.8.2012 im Hirsch, einfach der reine Wahnsinn. Mein lieblings Song ist „What Matters (Tube & Berger Remix)“. Deswegen hätte ich gerne die „Varieté Remixed-CD“.

  49. Felix schreibt:

    67

    Ich habe Aka Aka dieses jahr endlich live bei Lustig Wandern in Bonn erleben dürfen. Wie erwartet war das die Party des Jahres. Natürlich stand ich im Aka Aka Shirt in der ersten Reihe. Mein Lieblingstrack ist direkt der erste vom genialen Varieté-Album: The Rip, obwohl es schwer ist sich zu entscheiden. Auch Afterglow und Springtide sind sehr genial.

    Ich hätte auch gerne das Varieté-Album.

    Frohe Weihnachten und guten Rutsch,

    Felix

  50. Paul schreibt:

    68

    Leider hatte ich noch nicht das Glück, Hannes und Holger, aka AKA AKA und den famoses Thalstroem live zu bejubeln, das steht allerdings ganz oben auf meiner Liste fürs nächste Jahr!
    Bei sovielen hammer Lieder ist es schwer, das beste zu finden, eines davon ist auf jeden Fall ihr Remix zu Relajeted. Außerdem höre ich La Mat gerade extrem gerne
    Riesig Freuen würde ich mich auf beide, da beide absolut Klasse sind!

  51. Jani schreibt:

    69

    mein lieblingstrack ist the best off all possible worlds !
    AKA AKA feat. Thalstroem habe ich glücklicherweise bei SMS sowie im Hirsch Nürnberg live erlebt!
    Würde gerne “Varieté” gewinnen! :)

  52. paul poulson schreibt:

    70

    Bester Track von AKA AKA.. hmm das ist eine nahezu unbeantwortbare Frage… Ich könnte hier, denke ich ca. 20 Tracks aufzählen… Angefangen mit What matters über Tigerent mit Reis, dann wäre da noch Woody Woodpecker, Springtide, Afterglow, Ottos klassiker Dupschek.. oder der unglaubliche Remix von Thomas Schuhmacher Vorfreude…. aber der aller beste Track ist wohl: Relajate!!! Insebsondere Live mit Thalstroem ist der track der Wahnsinn!! Wenn Thalstroem die Trompete ansetzt ist gänsehaut vorprogrammiert! So wars Live auf dem Sea of Love, im See tanzend zu AKA AKA….einfach Wahnsinn! Oder im Freiburger Stinnes! Die Jungs sind der Wahnsinn, haben Charakter und Spaß an der eigenen Musik! Viel lieber als ein Album zu gewinnen, würde ich mir ein neues Album von AKA AKA wünschen :) da mir das bis 22.00 uhr eher unwahrscheinlich erscheint würde ich im Falle Variete remixed nehmen :) Bester Gruß aus Freiburg Paule

  53. Lucas schreibt:

    74

    Hab die Jungs von AKA AKA schon mehrmals im Ritter Butzke hier in Berlingesehen, ist echt immer wieder geil! Meine Favorite Tracks sind definitiv die Mixe von Relajate von Milkwish, Vorfreude von Thomas Schuhmacher und Mother von Oliver Schories :-) Würde gern „Varieté“ gewinnen!

  54. daniel kaeufl schreibt:

    75

    Ich und du und susanne ist cool. Woodywodpicker. Varietè. Habe sie auf der nature one und mayday 2012 gesehen war richtig toll

  55. charlotte schreibt:

    76

    Jaa einmal live gesehen bei hafenliebe in greifswald und da is (oh wunder) sogar nen richtig schön hässliches foto (es hat geregnet und ich sah aus wie nen nasser pudel) bei herausgekommen :D
    Lieblingslied is sehr schwer zu sagen, da ich alle gut finde aber Ich&Du is schon echt extrem gut :)

    Welches album wäre mir egal ich lasse mich gerne überraschen ;)

  56. Max schreibt:

    78

    Habe Aka Aka und Thalstroem letzen März schon einmal gesehen. War echt krass.
    Leiblingstrack: Tes Stephraenze (Stereo Express Remix)
    Möchte lieber die Remixed, über die normale freue ich mich aber genauso.

  57. Malte schreibt:

    79

    Mein Lieblingstrack von den Jungs wird wohl der Specht sein. Das Didgeridoo haut einfach derbst rein.
    In den Genuss eines Liveauftritts bin ich leider noch nicht gekommen, aber am 29.ist es so weit!

  58. Lukas schreibt:

    80

    AKA AKA + Thalstroem! Super Live Act! Hab sie im Rheingarten im schönen Bonn erlebt! Wahnsinn! Sehr zu empfehlen! Meine Lieblingstracks sind momentan „Best of all possible worlds“ oder „Springtide“. Rauf und runter!!
    Und gewinnen würde ich gerne die Varieté CD. Besten Dank und frohes Fest!

  59. Mace schreibt:

    81

    Hey Aka Aka,

    live habe ich euch das erste Mal mit Thalstroem auf der Nature One 2011 gesehen, das war natürlich mein persönliches Highlight und meiner Meinung nach das perfekte Opening für den Samstag !!
    Außerdem noch im 4 Runners Club, das Datum ist mir leider entfallen.

    Lieblingstrack ist und bleibt der Track über den ich vor einigen Jahren auf euch aufmerksam geworden bin: Woody Woodpecker !!

    Macht weiter so

    Gruß
    Mace

  60. Jurij schreibt:

    82

    Coole Aktion um in den Weltuntergang zu Raven.

    Habe euch erstmal auf der Nature One gesehen, und es war der Wahnsinn!!
    Mein Lieblingstack ist „what matters“
    Interesse hätte ich an Varieté Remixed.

    Liebe Grüße

  61. Ben schreibt:

    83

    Ich habe Aka Aka das erste mal in Trier gesehen, dann an Silvester 2011 in Berlin, dann auf der MayDay diesen Jahres und anschließend nochmal inTrier ;) . . . die Jungs sind einfach der Hammer!

    Meine lieblings Tracks sind:
    AKA AKA – Relajate feat. Thalstroem
    sowie
    AKA AKA – Relajate feat. Thalstroem

    Grüße,ben

  62. Jonathan schreibt:

    84

    mein persoenlicher favorit ist „what matters“, weils einfach 7 minuten pure freude is.
    live war ich bei sms x6 dabei, und hoffentlich naechstes jahr auch wieder!
    ich wuerde variete bevorzugen :)
    schoene gruesse aus kolumbien ;)

  63. Nikolas Nerlich schreibt:

    85

    AKA AKA & Thalstroem sind und bleiben einfach eine Legende !!!

    Bestes Lied gibt es eig. nicht den alle Lieder sind Mega aber das beste von allen ist der Classiker

    –>AKA AKA – Relajate feat. Thalstroem (full Edition) !!! AKA AKA & Thalstroem “Varieté Remixed” Bekommen würde bzw. gewinnen würde und heilig aben eine gute musik zuhause hätte (;

    Fohes fest ;)

  64. Jamin schreibt:

    86

    Meine Lieblings Aka Aka & Thaelstroem Lieder sind relajate (Aka Aka & Thaelstroem remix) und What matters. Ich hab Aka Aka & Thaelstoem einmal live sehn können in Amsterdam. Ich kann dazu nur ein Wort sagen GENIAL. Ich würde lieber die Varieté gewinnen.

  65. Valentin Hans schreibt:

    87

    Jungs ihr 3 seit einfach der Wahnsinn!
    Erst letzte Woche bei Rave on Snow habt ihr die Garage wie kein Anderer gerockt! und ich durfte 2 meter vor euch stehn:) Stuttgart war auch fett!
    Meine Toptracks sind La Mat, Springtide un Woody Woodpacker!
    -macht weiter so!!!
    (Variet? Remixed)

  66. Yannick Nodler schreibt:

    88

    Meine Lieblingstracks sind „What Matters“ und „Vorfreude“. Ich bin schon 4 mal in den Genuss gekommen die Jungs live zu sehen (3 mal mit Thalstroem)! War jedesmal einfach der Wahnsinn! Ob Varieté oder Varieté Remixed is mir völlig egal, sind beide einfach der Hammer!

  67. Leo Duster schreibt:

    89

    Ich habe AKA AKA & Thalstroem auf der Nature One 2012 und im Ritter Butzke auf dessen Labelnight gesehen und gehört. Lieblingssong und definitiv zu selten gespielt ist French Toast feat. Lizzy! ;)

  68. Reiner schreibt:

    91

    Live hab ich AKA AKA leider bisher nur ohne Thalstroem bewundern können.
    Die beiden gehen mit viel Herzblut an die Maschinen, wenn sie spielen und reißen einen mit ihrer positiven Energie einfach mit. Mein Lieblingssong ist Ete aus der Variete-Platte und der Vorfreude-Remix.
    Variete Remixed wäre mir lieber.

  69. Dustin Kestner schreibt:

    92

    AKA AKA live ist wohl mit das beste, was man seinen Ohren gönnen kann! Glücklicherweise kam ich diesen Sommer auf der Nature One sowie Ende Oktober in Potsdam im Waschhaus in den Genuss!
    Bei den vielen guten Tracks ist es natürlich schwer zu sagen, welcher einem am besten gefällt, aber ich mit zu meinen Favoriten gehören What matters und Relajate, wobei Woody Woodpacker und Ich & Du auch super sind.
    Aber es geht echt nichts über die Live-Performances von AKA AKA und dann noch die gute alte handgemachte Musik von Thalstroem – einfach der Wahnsinn!

    Achja, und wenn ich zu den Glücklichen gehören darf, würde ich die “Varieté Remixed“ bevorzugen.

  70. Elias Mayer schreibt:

    94

    hab aka aka jetzt schon paar mal gsehn letzte mal in tübingen ( aber kein Plan wie des hieß)
    war son open air ding (-: live immernoch eine sehr coole Sache.

    variete wär klasse.

    Frohe Feiertage

  71. Stefan Luciano schreibt:

    95

    Springtide is sehr geil und what matters im Philip bader remix….hab sie beim LSD live erlebt, geile sause ^^ hätte gern die varieté remixed

  72. Maurits schreibt:

    96

    Varieté remixed bitte :)
    bin leider noch nicht in den genuss eines Liveauftrittes gekommen, aber steht auf der to do liste!
    Springtide ist der geilste Track!

  73. Marvin Hilbert schreibt:

    97

    ‚Woody Woodpecker‘ ist einfach noch das non-plus-ultra von den beiden. Außerdem natürlich ‚Ete‘ und ‚What Matters‘. Ja, live habe ich sie natürlich auch schon gesehen, im Tanzhaus West in Frankfurt am Main. Ich hoffe, dass sie bald mal wieder ins U60311 kommen, ansonsten werde ich wohl mal nach Berlin pilgern. Varieté Remixed wäre ein verdammt starkes Geschenk. Dann könnte ich den Joachim Pastor Remix von ‚Springtide‘ rauf und runter hören.

  74. André Milosch schreibt:

    98

    also ich feier woody woodpecker wohl am meisten wegen der geilen didgeridoo stelle. Aber Relajate ist auch mords geil. Und sowieo alle stellen wo ne Trompete vorkommt :D
    Ich sah euch bei SMS Festival 2012 in Saalburg/Beach zum ersten mal. Das Festival war eh der Hammer und euer Auftriff war bombe… Beste stelle wo eigentlich die Zeit des Auftritts vorbei war „Hey! Wir dürfen noch!“ dann ging die Party nochmal richtig ab.
    Das Remixed Album hab ich schon, deswegen würde ich mcih sehr über das Original freuen :) Danke<3

  75. Julian schreibt:

    99

    Wer AKA AKA mal live gesehen hat, der will die Tracks von denen einfach nicht mehr missen! Bravo… vor allem Meiler ist live der Burner, da kann man nur derbe abgehen ….bis zum nächsten live-act…ansonsten euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest ;-)

  76. Jules schreibt:

    100

    Lieblingstracks: Relajate und Tigerente mit Reis
    1. Liveauftritt vor 2 Wochen auf der Time Warp in Holland. Super geil!
    Ich würde gerne das Album Varieté remixed gewinnen.

  77. Steven B schreibt:

    101

    Ich hab AKA AKA das erste mal Live in Ludwigsfelde gesehen Anfang dieses Jahres . Als Potsdamer war ich natürlich im Mai auch dabei. Im Berlin Summer Rave ging AKA AKA so geil ab, das sich ca.15 tausend leute versucht haben sich in Hanger 3 rein zu Quetschen. Ich war vorn dabei und ging ab als sie Relajate Spielten :). Mein Auto nummer 1 Hit ist Waht Matters . Würde mich über jede unterschriebende CD Freuen.

    1. Steven B schreibt:

      102

      Sorry für Doppelt Post dacht ich scheide aus weil ich Thilo geantwortet hatte :)

  78. Frank LaFunk schreibt:

    103

    Woody Woodpegger & What Matters sind nach wie vor meine Fav’s… Live durfte ich sie leider noch nicht erleben.
    Würde mich über die Remix CD sehr freuen :)

  79. Bastian schreibt:

    104

    Mein Lieblingslied von AKA AKA ist “ Ete “ und “ Afterglow “ . Leider konnte ich sie noch nicht live erleben. Ich würde mich sehr über das Remix Album freuen :)

  80. Franky schreibt:

    106

    Ich bin ehrlich und kenne die nicht, darum kann ich die auch live nicht erlebt haben.

    Lügen soll ich ja auch nicht oder ;-) !?

  81. Patrik schreibt:

    107

    Mein derzeitiger Lieblingstrack von AKA AKA, der zusammen mit Thalstroem und umami entstanden ist, ist „What Matters “ geremixed von Hanne & Lore. Mein erstes mal AKA AKA & Thalstroem live wird am 28.12 in der Roten Sonne in München sein, hoffe die heizen da ordentlich ein :)

    Als Einstimmung darauf würde ich mich riesig über Varieté Remixed freuen!

  82. Charlotte Göbel schreibt:

    108

    Hey, ich habe AKA AKA immer in Begleitung mit Thalstroem erleben dürfen. Dieses Jahr auf dem Tagtraum Festival in Offenburg, schon ein paar Mal im Universal D.O.G. in Lahr und in meiner Heimat Münster, im Fusion. Jedes Mal war es ein wahrer Genuss und in Münster habe ich sogar ein Foto mit Ihnen schießen dürfen, da ich – wie ein echter Fan das so macht – mir den Namen “AKA AKA” auf mein Kleid mit Spiegelfolie geklebt hatte. :) Von AKA AKA gefällt mir einfach jeder Track… eigentlich sind alle meine Favoriten. Wenn ich eins auswählen müsste, wäre es “ICH UND DU”. Durch den Track habe ich AKA AKA kennen und lieben gelernt :) Meine besondere Affinität zu diesem Track liegt auch darin, dass es heißt “ICH UND DU UND SUSANNE UND KLAUS UND DIETER GEHEN TANZEN” … meine Mutter heißt Susanne und tanzt unheimlich gerne mit mir im Wohnzimmer auf diesen Track – aber auch auf viele andere von euch :) Durch euch konnte ich meiner Mama den Minimal und die elektronische Musik nahe bringen. Selbst die Ü50-Jährigen sind von eurer Musik schwer beeindruckt :)
    Ich würde mich unheimlich über “Varieté remixed” freuen und sie in Ehren halten.

    Liebste Grüße Charlotte

  83. Anna schreibt:

    109

    relajate ist mein lieblingstrack, konnte die herren auch schon drei mal live sehen, jedes mal bomben stimmung und hammer mukke!! das remix album hab ich noch nicht, das hätt ich gern =)

  84. Johannes schreibt:

    110

    Mein Lieblingstrack ist definitiv „Ich & Du“! Da ist gute Laune immer vorprogrammiert…
    Ich war unter anderem bei der Record Release Party zu Varieté – das war wohl der geilste Auftritt den ich von den Jungs gesehen habe!
    Ich würde mich über Varieté freuen.

    1. Frank schreibt:

      112

      So leider vegessen: Habe Hannes am 21.09. in Osnabrück erleben dürfen. Hätte gern die „Varieté“.

  85. Volker Kohlhepp schreibt:

    114

    also live ist ganz klar relajate am besten =)
    ansonsten find ich aber auch woody woodpecker oder afterglow einfach den hammer !;)

    mein erstes livekonzert ist zu meiner schande noch gar nicht so lang her :/
    hab euch das erste mal im herbst live im kesselhaus in augsburg gesehen. aber fand das so derb den hammer, dass ich am nächsten tag nur vor youtube gesessen bin :D
    seitdem absoluter fan =)

    würde mich über beides sehr freuen, bevorzugen würde ich allerdings variete remixed

  86. Leila schreibt:

    115

    Mein Liebling ist „Afterglow“. Hatte leider noch nie das Live-Vergnügen… :(

    Die Variete Remixed wär super klasse! Würde mich riesig freuen!

  87. Markus schreibt:

    116

    „French Toast“ kommt sooo gut!
    Live wär natürlich mega, würde mich aber auch fürs erste mit der Remix Scheibe zufrieden geben! ;)

    Gruß Markus

  88. Philipp schreibt:

    117

    Die Gewinner
    Kommentar 80 – Lukas (Varieté)
    Kommentar 73 – hannes (Varieté)
    Kommentar 42 – Felix Sandvoß (Varieté Remixed)
    Kommentar 12 – FabianK (Varieté Remixed)

    1. Felix Sandvoß schreibt:

      118

      SEEEHR COOOL!!! Sind die Benachrichtigungen (e-mails) für die Gewinner schon verschickt worden? Habe noch nichts erhalten. Gruß Felix

  89. Philipp schreibt:

    119

    Danke für all eure netten Kommentare. All diese zu lesen, hat mir viel Freude bereitet. Ich hätte gern allen eine CD gegeben, aber das ist unmöglich.

  90. Simon schreibt:

    120

    Mein Lieblingsstück ist What Matters – Live konnte ich Aka Aka noch nicht sehen.

    Für mich ist die Variete Remixed die richtige Wahl.

    :-)

Schreibe einen Kommentar zu Anne von Reusner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

"Wenn wir könnten, würden wir Musik heiraten…"